Von we­gen Mo­del­le

Feuerwehr-Magazin - - Fahrzeuge -

Grup­pen­bild mit 16 HLF 20 – das sieht man auch nicht al­le Ta­ge. Die Feu­er­wehr Dort­mund hat im Som­mer 2017 al­le im ver­gan­ge­nen Jahr aus­ge­lie­fer­ten HLF 20 noch ein­mal zu­sam­men­ge­zo­gen und für ein gro­ßes Fo­to­shoo­ting auf­ge­stellt. Und was aus der Vo­gel­per­spek­ti­ve aus­sieht wie ei­ne Rei­he Mo­dell­au­tos, sind wirk­lich 16 Mer­ce­des Ate­go 1529 mit Sch­ling­man­nAuf­bau. An je­der der neun Wa­chen der Be­rufs- feu­er­wehr ist ei­nes die­ser HLF 20 sta­tio­niert (Aus­nah­me: Feu­er­wa­che 7/Flug­ha­fen). Die Zug­wa­chen in Eving, in Stadt­mit­te und in Hör­de er­hiel­ten je­weils zwei Fahr­zeu­ge. Zwei wei­te­re HLF 20 ste­hen am Aus­bil­dungs­zen­trum. Und drei Fahr­zeu­ge die­nen als Aus­fall­re­ser­ve und tak­ti­sche Re­ser­ve.

Um das Fo­to­shoo­ting durch­füh­ren zu kön­nen, war ein enor­mer lo­gis­ti­scher Auf­wand nö­tig. „Al­le Wa­chen der Be­rufs­feu­er­wehr muss­ten durch frei­wil­li­ge Ein­hei­ten er­gänzt wer­den“, be­rich­tet un­ser Fo­to­graf Jörg Proch­now. Erst als der Stadt­brand­schutz stand, durf­ten die HLF zu dem ehe­ma­li­gen Ze­chen­ge­län­de im Nord­wes­ten Dort­munds ab­rü­cken. Ne­ben Proch­now wa­ren auch un­ser frei­er Mit­ar­bei­ter An­dré Streich so­wie vier wei­te­re Fo­to­gra­fen vor Ort.

Fo­tos: Proch­now

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.