7 Fra­gen zu Schlauch­lei­tun­gen

Feuerwehr-Magazin - - Jugendfeuerwehr -

1 War­um sol­len am C-strahl­rohr im­mer zwei Feu­er­wehr­an­ge­hö­ri­ge ste­hen? a Um sich ge­gen­sei­tig hel­fen und un­ter­stüt­zen zu kön­nen. b Weil man sich so un­ter­hal­ten kann, wel­che Lösch­maß­nah­men am Güns­tigs­ten sind. c Um kon­trol­lie­ren zu kön­nen, wie viel Atem­luft sich noch im Press­luft­at­mer be­fin­det. 2 Wie kann der Trupp­füh­rer den Strahl­rohr­füh­rer un­ter­stüt­zen? a In­dem er ihm sagt, was

er zu­erst lö­schen muss. b Ihm hel­fen beim Kom­man­do „Was­ser halt“das Strahl­rohr zu schlie­ßen. c Den An­griffs­schlauch um Ecken, über Hin­der­nis­se und durch Tü­ren zu zie­hen. 3 Wer be­dient den Ver­tei­ler? a Schlauch­trupp oder

Grup­pen­füh­rer. b An­griff­s­trupp oder Ma­schi­nist. c Schlauch­trupp oder Mel­der. 4 Wel­cher Trupp ver­legt in der Re­gel die Schläu­che für die ver­sor­gung? Lösch­was­se­ra Was­ser­trupp. b Ge­misch­ter Trupp aus Mel­der und Ma­schi­nist. c Schlauch­trupp. 5 Was soll­te der An­griff­s­trupp beim Vor­ge­hen ge­nü­gend zur Ver­fü­gung ha­ben? a Schlauch­re­ser­ve. b Feu­er­wehr­äx­te. c Ret­tungs­lei­nen. 6 Was wird au­ßer Druck­schläu­chen noch be­nö­tigt, um Was­ser über lan­ge Schlauch­stre­cken för­dern zu kön­nen? a Saug­schläu­che und Ver­tei­ler. b Ge­nü­gend

Ver­stär­ker­pum­pen. c Gro­ße Feu­er­wehr­fahr­zeu­ge. 7 Am 12. Ju­ni 1999 leg­ten Ju­gend­feu­er­weh­ren aus der Ober­pfalz ei­ne 46 Ki­lo­me­ter lan­ge Schlauch­lei­tung. Ra­tet mal, wie vie­le Feu­er­lösch­pum­pen im Ein­satz wa­ren? a 45 Feu­er­lösch­pum­pen. b 85 Feu­er­lösch­pum­pen. c 115 Feu­er­lösch­pum­pen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.