GW-G

Mer­ce­des Ate­go 1530/Gi­maex

Feuerwehr-Magazin - - Aus Den Wehren -

Ei­nen neu­en GW-G mit La­de­bord­wand lie­fer­te Gi­ma­exDeutsch­land an die FF Neu­stadt an der Wein­stra­ße (RP). Rea­li­siert wur­de er auf ei­nem Mer­ce­des Ate­go 1530 4x2 Eu­ro 6 mit ei­nem Rad­stand von 4.760 mm und ei­nem voll­au­to­ma­ti­schen Ge­trie­be (All­ison). Das Fahr­zeug er­füllt die An­for­de­run­gen der Tech­ni­schen Richt­li­nie Nr. 01 des Lan­des Rhein­land-pfalz und be­sitzt auf­grund ei­ner Aus­nah­me­ge­neh­mi­gung ei­ne zu­läs­si­ge Ge­samt­mas­se von 13.500 kg. Tech­nisch ist das Ate­go-fahr­ge­stell auf 16.000 kg aus­ge­legt. Das se­ri­en­mä­ßi­ge Fah­rer­haus (1/2) ist in der grö­ße­ren Va­ri­an­te mit Ruck­sack aus­ge­führt. Dar­in sind an der Rück­wand Mess- und Hand­sprech­funk­ge­rä­te in spe­zi­el­len Hal­te­run­gen mon­tiert.

Den zwi­schen den Ach­sen tief­ge­zo­ge­nen Leicht­me­tal­lAuf­bau führ­te Gi­maex in Alu­pri­me-bau­wei­se aus. Ein Teil der Be­la­dung la­gert auf drei Klein­con­tai­nern (Um­pum­pen/ De­kon­ta­mi­na­ti­on/ Öl­sper­re), die im Heck­ge­rä­te­raum ver­las­tet sind. Die­ser ist durch ei­ne La­de­bord­wand von Pal­fin­ger mit ei­ner ma­xi­ma­len Hu­blast von 1.500 kg ver­schlos­sen. Um gro­ße Roll­con­tai­ner ver­las­ten zu kön­nen, ist GR ver­brei­tert aus­ge­führt. Die un­ter­halb der Roll­lä­den an­ge­brach­ten Bord­wand­klap­pen die­nen im ab­ge­klapp­ten Zu­stand als Auf­trit­te. Ge­fahr­gutschläu­che wer­den lie­gend in Roh­ren un­ter dem Dach ge­la­gert und sind über den Heck­ge­rä­te­raum ent­nehm­bar.

Die Che­mi­ka­li­en­schutz­an­zü­ge (CSA) sind in Fä­chern zwi­schen G5 und G6 lie­gend in Kis­ten ge­la­gert. Als Wet­ter­schutz mon­tier­te Gi­maex auf der rech­ten Fahr­zeug­sei­te an der Auf­bau­kan­te ei­ne selbst­tra­gen­de Mar­ki­se. Au­ßer­dem ist im GW-G ein Kom­pres­sor ein­ge­baut. Da­zu be­fin­den sich im obe­ren Teil von G2 ein Schnellan­griff Luft mit Has­pel so­wie je­weils ein Druck­luft­ab­gang in G1 und G2. Aus­ge­stat­tet ist das Fahr­zeug mit ei­ner in die Re­gen­rin­nen in­te­grier­ten Led-um­feld­be­leuch­tung so­wie vier Front- und in­te­grier­ten Heck­blit­zern. Auch über den Roll­wa­gen im GR ist ei­ne Led-um­feld­be­leuch­tung vor­han­den. An der vor­de­ren Auf­bau­stirn­wand vor G1 und G2 brach­te Gi­maex ei­nen pneu­ma­tisch aus­fahr­ba­ren und elek­trisch ver­stell­ba­ren Licht­mast mit sechs Led-schein­wer­fern so­wie ei­ner blau­en Blitz­leuch­te an. Am Heck sorgt ei­ne Warn­be­kle­bung für gu­te Sicht­bar­keit.

Im breit aus­ge­führ­ten GR des GW-G der FF Neu­stadt an der Wein­stra­ße fin­den drei gro­ße Roll­con­tai­ner Platz. Am Heck über der La­de­bord­wand ist ei­ne Ver­kehrs­warn­an­la­ge mon­tiert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.