Ab­wechs­lung für Fahr­zeug­fans

Feuerwehr-Magazin - - Medien -

Pods­zun bringt je­des Jahr tra­di­tio­nell ei­nen Wo­chen­ka­len­der her­aus. Und der Ver­lag ge­hört da­mit re­gel­mä­ßig zu den ers­ten, die ih­ren Ka­len­der für das Fol­ge­jahr an­bie­ten. Der Fahr­zeug­fan be­kommt je­de Wo­che ein neu­es Mo­tiv zu se- hen. 53 Fahr­zeug­fo­tos sind es ins­ge­samt – ei­ne bun­te Mi­schung aus Old­ti­mern und Neu­fahr­zeu­gen, aus ge­stell­ten Mo­ti­ven und Ein­satz­bil­dern. So klappt man für die elf­te Ka­len­der­wo­che Mit­te März bei­spiels­wei­se ei­nen „Al­ten Schatz“auf: TLF 15/52 der FF Hom­burg (SL, Saar­pfalz-kreis), Bau­jahr 1955, von Ma­gi­rus auf ei­nen La­til H 16 B6-N ge­fer­tigt. Ein Exot ist auch ein TLF 3000-300 auf ei­nem Sau­rer-fahr­ge­stell, Bau­jahr 1984. Zu den neue­ren Fahr­zeu­gen ge­hört bei­spiels­wei­se das HLF 10 der FF Lehn- dorf in No­bitz (TH), erst 2018 in Di­enst ge­stellt. BAI bau­te das Fahr­zeug auf ei­nem MAN 13.250 4x4 BL.

Ein nu­me­ri­sches Ka­len­da­ri­um ziert die Wo­chen­blät­ter. Es ist Platz für klei­ne Notizen, wie bei­spiels­wei­se Ge­burts­ta­ge. Die Bild­be­schrif­tun­gen sind mit zu­sätz­li­chen In­for­ma­tio­nen zum Feu­er­wehr­fahr­zeug ver­se­hen. Der Ka­len­der misst 25 x 21 cm und ver­fügt über ei­ne Ring­bin­dung mit Auf­hän­ger. Dank der sta­bi­len Rü­cken­pap­pe kann er auch auf­ge­stellt wer­den. Der Ka­len­der ist im Feu­er­wehr-ma­ga­zin-shop er­hält­lich: shop.feu­er­wehr­ma­ga­zin.de. Preis: 16,90 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.