HLF 10 MAN TGM 13.290 4x4/ro­sen­bau­er

Feuerwehr-Magazin - - Aus Den Wehren -

Die Ver­bands­ge­mein­de Flam­mers­feld (Kreis Al­ten­kir­chen, RP) über­gab zwei neue Ein­satz­fahr­zeu­ge an die Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren Hor­hau­sen und Pleck­hau­sen. Da die Ge­rä­te­häu­ser der bei­den Weh­ren nur 800 m aus­ein­an­der lie­gen, arbeiten sie seit vie­len Jah­ren eng zu­sam­men. Die da­bei an­ge­wen­de­te Auf­ga­ben­tei­lung fin­det sich auch bei der Kon­zep­ti­on der bei­den be­schaff­ten Fahr­zeu­ge wie­der: Auf­ga­ben­schwer­punkt des tech­ni­schen Zu­ges Hor­hau­sen ist die Tech­ni­sche Hil­fe­leis­tung, der Brand­schutz ob­liegt dem Lösch­zug Pleck­hau­sen.

Die FF Pleck­hau­sen er­hielt da­her ein HLF 10 als Er­satz für ein in­zwi­schen 29 Jah­re al­tes LF 8. Auf ei­nem MAN All­rad-fahr­ge­stell TGM 13.290 er­folg­te der Auf­bau durch die Fir­ma Ro­sen­bau­er in Lu­cken­wal­de. Die im Heck ver­bau­te Pum­pe hat ei­ne Leis­tung von 2.500 l/ min bei 10 bar. Der Was­ser­tank fasst 1.100 l.

Im Mann­schafts­raum be­fin­den sich an vier Sitz­plät­zen Lang­zei­tatem­schutz­ge­rä­te. Zu­sätz­lich kann ein Sitz­platz zum „Schreib­tisch“um­funk­tio­niert wer­den.

Bei der FF Hor­hau­sen er­setzt das MLF ei­nen 31 Jah­re al­ten VRW auf MAN TGL 10.220 BL mit au­to­ma­ti­sier­tem Schalt­ge­trie­be. Zieg­ler in Mühlau fer­tig­te den feu­er­wehr­tech­ni­schen Auf­bau, die re­flek­tie­ren­de Kon­tur- und Warn­be­kle­bung er­folg­te durch De­sign112. Die Son­der­si­gnal­an­la­ge Z-vi­si­on ist zu­sätz­lich mit Front- blit­zern, Heck­war­nein­rich­tung so­wie Press­luft­hör­nern von Mar­tin aus­ge­stat­tet. In G1 sind Sche­re und Sprei­zer, Pe­dal­schnei­der, zwei Ret­tungs­zy­lin­der, Stab-pack und ein Schwel­ler­auf­satz (We­ber Res­cue) so­wie ein Spi­ne­board un­ter­ge­bracht.

Der im Auf­bau in­te­grier­te pneu­ma­ti­sche Licht­mast mit acht Schein­wer­fern ist eben­so in LEDTech­nik aus­ge­führt wie al­le ver­bau­ten Leuch­ten in Mann­schafts­raum, Ge­rä­te­räu­men, Um­feld­be­leuch­tung, Dach und Heck­war­nein­rich­tung. In der Staf­fel­ka­bi­ne sind ne­ben zwei Press­luf­tat­mern für den An­griff­s­trupp ei­ne Wär­me­bild­ka­me­ra, vier Ada­lit-lam­pen und Ein­satz­do­ku­men­te ver­staut.

Fo­to: Schä­fer

Auf­ein­an­der ab­ge­stimmt sind das neue MLF der FF Hor­hau­sen (links) von Zieg­ler auf MAN TGL 10.220 BL so­wie das HLF 10 auf MAN TGM 13.290 mit ei­nem Auf­bau durch die Fir­ma Ro­sen­bau­er in Lu­cken­wal­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.