Süß­kar­tof­fel-Rös­ti mit Knob­lauch-Ge­mü­se

Food and Travel (Germany) - - Inhalt -

FÜR 1 PER­SON 1 klei­ne Süß­kar­tof­fel, gründ­lich ge­wa­schen und ge­rie­ben

1 Früh­lings­zwie­bel, in dün­ne Strei­fen ge­schnit­ten

1 EL Voll­korn­mehl

1 gro­ßes Ei

Oli­ven­öl zum Bra­ten

1 Hand­voll Blatt­ge­mü­se (z. B. Ba­by­spi­nat und Grün­kohl)

2 TL Knob­lauch­but­ter Süß­kar­tof­fel­ras­peln, Früh­lings­zwie­bel und Mehl in ei­ne Schüs­sel ge­ben, gut ver­mi­schen. Eier hin­ein­schla­gen und al­les zu ei­nem Teig ver­ar­bei­ten.

Et­was Oli­ven­öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen, ein klei­nes Häuf­chen Rös­ti-Mi­schung in die Mit­te set­zen und leicht an­d­rü­cken. Auf die­se Wei­se den kom­plet­ten Teig por­ti­ons­wei­se zü­gig ver­ar­bei­ten.

Rös­ti je­weils et­wa 3–4 Mi­nu­ten von bei­den Sei­ten bra­ten, bis sie gold­braun und knusp­rig sind und gut zu­sam­men­hal­ten. Wäh­rend­des­sen die Knob­lauch­but­ter in ei­ner zwei­ten Pfan­ne er­hit­zen und das Blatt­ge­mü­se dar­in kurz an­düns­ten. Ab­schme­cken. Rös­ti auf Tel­ler ver­tei­len und mit dem sau­tier­ten Blatt­ge­mü­se ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.