Mit Ei­ern und Speck ge­füll­te To­ma­ten

Food and Travel (Germany) - - Inhalt -

FÜR 1 PER­SON Oli­ven­öl zum Fet­ten der Form und zum Bra­ten

1 gro­ßes Ei

1 gro­ße Och­sen­herz­to­ma­te, obe­res Vier­tel wie ei­nen De­ckel ab­ge­schnit­ten, das In­ne­re mit ei­nem Löf­fel ent­fernt

1 Schei­be Früh­stücks­speck, grob ge­hackt Den Ofen auf 200 C vor­hei­zen.

Ein Back­blech leicht ein­ölen. Ei in ei­ner Schüs­sel ver­schla­gen. Et­was Öl in ei­ner an­ti­haft­be­schich­te­ten Pfan­ne er­hit­zen. Ei hin­ein­gie­ßen und bei ho­her Hit­ze bra­ten, bis es an­fängt zu sto­cken, dann mit ei­nem Kü­chen­s­pach­tel zu­sam­men­schie­ben. Das Rühr­ei soll­te noch leicht roh sein. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen.

Die aus­ge­höhl­te To­ma­te auf das Back­blech set­zen, mit Rühr­ei und Speck­strei­fen be­fül­len. To­ma­ten­de­ckel mit auf das Back­blech set­zen. Im vor­ge­heiz­ten Ofen et­wa 25 Mi­nu­ten ba­cken, bis die To­ma­ten­haut leicht zu schrump­fen be­ginnt und das Ei ei­ne schö­ne, gold­brau­ne Far­be hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.