Ho­tel news

Food and Travel (Germany) - - Ankommen -

Wenn man aus ei­nem denk­mal­ge­schütz­ten, ver­fal­le­nen Ge­trei­de­si­lo ein um­wer­fend mo­der­nes Ho­tel er­schafft, ist das schon ei­ne be­son­de­re Leis­tung. Und al­lein des­we­gen be­sitzt das The Si­lo the­royal­port­fo­lio.com in Kap­stadt ei­nen ganz ei­ge­nen Charme.

Das Lu­xus­ho­tel liegt an der Ein­kaufs- und Ver­gnü­gungs­mei­le

V&A Wa­ter­front di­rekt am At­lan­ti­schen Oze­an. Mit sei­nen sechs Stock­wer­ken war es einst das höchs­te Ge­bäu­de in der Ge­gend. In­so­fern muss man wohl nicht be­to­nen, dass es auch heu­te noch ei­nen un­glaub­li­chen Blick auf den Ta­fel­berg und die gol­de­nen Strän­de der Stadt bie­tet. Der Lon­do­ner Ar­chi­tekt Tho­mas Hea­ther­wick steckt hin­ter dem fu­tu­ris­ti­schen De­sign. Es gibt 28 in­di­vi­du­ell ein­ge­rich­te­te Zim­mer in sie­ben Ka­te­go­ri­en, die meis­ten da­von mit Bal­kon. Im Ge­gen­satz zur mo­der­nen Ar­chi­tek­tur ist die Ein­rich­tung bunt und ge­müt­lich: ge­pols­ter­te Mö­bel, Stof­fe mit Tier­druck, glit­zern­de Kron­leuch­ter und minz­grü­ne Ba­de­zim­mer­schrän­ke. Zu­dem ver­fügt das Haus über ei­nen Pool auf der Dach­ter­ras­se, ei­nen Spa, zwei Re­stau­rants und ei­ne gut be­stück­te Bar. Im Sep­tem­ber lohnt ein Be­such be­son­ders, weil dann in dem Ge­bäu­de-Kom­plex das Zeitz Mu­se­um for Con­tem­pora­ry Art Af­ri­ca (Zeitz MOCAA) des deut­schen Kunst­samm­lers Jo­chen Zeitz er­öff­net und wie ein Gug­gen­heim-Mu­se­um Welt­ruhm er­lan­gen möch­te. Das atem­be­rau­ben­de Four Sea­sons Re­sort The Nam Hai four­sea­sons.com in Hoi An, Viet­nam, hat sich wie Phö­nix aus der Asche neu er­fun­den. Das Be­achRe­sort bie­tet nun acht ver­träum­te, neue Fa­mi­li­en­vil­len, ei­ne Strand­bar, ei­ne viet­na­me­si­sche Koch­schu­le so­wie ein viel­fäl­ti­ges Was­ser­sport­pro­gramm. Ge­ra­de hat au­ßer­dem in Sin­ga­pur The Wareh­ou­se the­wareh­ou­se­ho­tel.com er­öff­net und gilt schon jetzt als ei­ner der bes­ten Or­te zum Über­nach­ten in der Stadt. Das 37-Zim­mer-Haus liegt am Fuss­ufer im an­ge­sag­ten Vier­tel Ro­bert­son Qu­ay. Stel­len Sie sich auf ei­ne war­me und char­mant-in­dus­tri­el­le At­mo­sphä­re ein.

Die Back­stein­wän­de und ho­hen De­cken wer­den durch be­ru­hi­gen­de Far­ben ge­dämpft. Das haus­ei­ge­ne Re­stau­rant Po wird von Wil­lin Low erst­klas­sig ge­führt. Wir emp­feh­len ei­nen Ab­sa­cker in der ele­gan­ten Lob­by-Bar – wer möch­te ge­sal­ze­ne Ei­gelb-Kar­tof­fel-Chips?

The Ned the­ned.com in Lon­don ist ein ganz gro­ßer Wurf. Wirk­lich! Es gibt 252 Zim­mer und neun Re­stau­rants. Das Re­tro-In­te­ri­eur trumpft ganz schön auf: wild ge­mus­ter­te Stof­fe, Ma­ha­go­ni-Mö­bel und af­gha­ni­sche Tep­pi­che. Wir sind dann üb­ri­gens am Pool auf der obers­ten

Eta­ge, falls uns je­mand sucht ...

ERÖFFNUNGEN:

LON­DON

SIN­GA­PUR

SÜD­AFRI­KA

VIET­NAM

Im Uhr­zei­ger­sinn von oben links: Pool im The Nam Hai; ei­ne der neu­en Vil­len im The Nam Hai; In­dus­trieCharme in Sin­ga­pur; die Lob­by-Bar des

The Wareh­ou­se; Schlaf­zim­mer im The Ned; luf­ti­ge Hö­hen in Kap­stadt; Traum-Blick aus dem The Si­lo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.