Rau­chi­ger Scho­ko-Pud­ding mit Sah­ne

FÜR 4 PER­SO­NEN

Food and Travel (Germany) - - Contents -

75 g dunk­le Rauch-Scho­ko­la­de (sie­he Re­zept rechts)

60 g un­ge­sal­ze­ne But­ter, plus mehr zum Ein­fet­ten

2 Eier

2 Ei­gelb

70 g Pu­der­zu­cker, plus mehr zum Be­stäu­ben

30 g Wei­zen­mehl, ge­siebt

150 g Crè­me dou­ble

4 Souf­flé- oder an­de­re ofen­fes­te Auf­lauf­förm­chen von ca. 9 cm Durch­mes­ser und 5 cm Tie­fe

Scho­ko­la­de und But­ter in ei­ne gro­ße, hit­ze­be­stän­di­ge Schüs­sel ge­ben. Im Was­ser­bad bei nied­ri­ger Hit­ze lang­sam schmel­zen las­sen, da­bei auf­pas­sen, dass der Schüs­sel­bo­den nicht das Was­ser be­rührt. Et­was ab­küh­len las­sen.

Die Förm­chen gut ein­fet­ten und mit et­was Pu­der­zu­cker be­streu­en.

Eier, Ei­gelb und Pu­der­zu­cker schau­mig schla­gen und un­ter die ge­schmol­ze­ne Scho­ko­la­den­mi­schung he­ben. Zu­letzt das Mehl hin­zu­fü­gen und al­les ver­men­gen. Die Mi­schung gleich­mä­ßig auf die Förm­chen ver­tei­len und 30 Mi­nu­ten gut durch­küh­len las­sen. Wäh­rend­des­sen die Crè­me dou­ble so steif wie mög­lich schla­gen und bis zum Ser­vie­ren kühl stel­len.

Den Grill für di­rek­tes/in­di­rek­tes Gril­len vor­hei­zen (die Tem­pe­ra­tur im In­ne­ren des Grills soll­te et­wa 180 C be­tra­gen). Die Förm­chen an den Rand des Grill stel­len, De­ckel schlie­ßen und al­les bei in­di­rek­ter Hit­ze et­wa 7 Mi­nu­ten

ga­ren. Der Pud­ding soll­te ähn­lich wie ein Souf­flé in den Förm­chen hoch­ge­gan­gen sein, ei­ne leich­te Krus­te und in­nen ei­nen noch leicht flüs­si­gen Kern ha­ben.

Die Krus­te mit­hil­fe ei­nes Löf­fels vor­sich­tig ein­schla­gen, et­was Crè­me dou­ble auf je­den Pud­ding set­zen und so­fort ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.