Pfir­sich Mel­ba

FÜR 6 PER­SO­NEN

Food and Travel (Germany) - - Contents -

Die­ses Re­zept ist für mehr als die hier ver­wen­de­ten 6 Ku­geln Eis­creme aus­ge­legt. Rest­li­ches Eis im Tief­küh­ler auf­be­wah­ren und bei an­de­rer Ge­le­gen­heit mit Him­beer­kom­pott oder an­de­ren Früch­ten ser­vie­ren. Ge­frier­ge­trock­ne­te Him­bee­ren (für das Kro­kant) fin­det man in gut sor­tier­ten Bio-Märk­ten, Fein­kost­lä­den oder on­li­ne.

Für das Eis

300 ml Crè­me dou­ble

100 g wei­ße Scho­ko­la­de, in klei­ne Stü­cke ge­bro­chen 700 g rei­fe Pfir­si­che

100 g Pu­der­zu­cker

Saft von 1 Zi­tro­ne

2 EL Pfir­sich­li­kör

Für das Him­beer-Kro­kant

125 g Pu­der­zu­cker

1 TL ge­frier­ge­trock­ne­te Him­bee­ren, zer­drückt

125 g fri­sche Him­bee­ren 2 TL Pu­der­zu­cker 6 pochier­te Pfir­sich­hälf­ten (sie­he Re­zept links) Für das Eis die Crè­me dou­ble in ei­nem klei­nen Topf bei mitt­le­rer Hit­ze er­wär­men, bis sie leicht zu kö­cheln be­ginnt. Hit­ze re­du­zie­ren und die Scho­ko­la­den­stück­chen un­ter­he­ben. Rüh­ren, bis die Scho­ko­la­de voll­stän­dig ge­schmol­zen ist, dann in ei­ne klei­ne Schüs­sel

fül­len und ab­küh­len las­sen.

Die Pfir­si­che kreuz­wei­se ein­rit­zen und in ei­ne gro­ße Schüs­sel ge­ben. Voll­stän­dig mit ko­chen­dem Was­ser be­de­cken und ca. 6 Mi­nu­ten da­rin zie­hen las­sen. Ab­gie­ßen und so­fort eis­kalt ab­schre­cken. Vor­sich­tig häu­ten.

Zu­cker, Zi­tro­nen­saft und 2 TL Was­ser in ei­nem mitt­le­ren Topf lang­sam er­wär­men, bis sich der Zu­cker voll­stän­dig auf­ge­löst hat. Es soll­te ein kla­rer Si­rup ent­ste­hen. Pfir­sich­fleisch von den St­ei­nen schnei­den, zum Si­rup ge­ben und ca. 9 Mi­nu­ten sanft sim­mern las­sen, bis Schaum auf­wallt. In ei­ne kal­te Schüs­sel ge­ben und die­se auf ei­ne zwei­te Schüs­sel mit Eis­was­ser set­zen, so­dass die Pfir­si­che rasch ab­küh­len kön­nen, oh­ne ih­re Far­be zu ver­lie­ren.

In ei­ne Kü­chen­ma­schi­ne ge­ben und por­ti­ons­wei­se zu ei­nem glat­ten Pü­ree ver­ar­bei­ten. Pfir­sich­li­kör so­wie die Scho­ko­la­den­mi­schung un­ter­he­ben und al­les gut durch­mi­schen. Die fer­ti­ge Mas­se in der Eis­ma­schi­ne zu ei­nem cre­mi­gen Eis ver­ar­bei­ten. In ei­nen pas­sen­den Be­häl­ter fül­len und für min­des­tens 6 St­un­den im Tief­kühl­fach ge­frie­ren las­sen.

Für das Kro­kant ein Back­blech mit Back­pa­pier aus­le­gen. Zu­cker zu­sam­men mit 5 TL ko­chen­dem Was­ser in ei­ne mit­tel­gro­ße Pfan­ne ge­ben, un­ter Rüh­ren auf­lö­sen. Lang­sam zum Ko­chen brin­gen, bis die Mi­schung et­was Far­be an­ge­nom­men hat. Die ge­frier­ge­trock­ne­ten Him­beer­stück­chen un­ter­mi­schen und mit­hil­fe ei­nes Löf­fels gut ver­tei­len. Auf das Back­blech ge­ben, Blech und Pa­pier et­was rüt­teln, so­dass sich die Mi­schung gleich­mä­ßig ver­teilt. Kom­plett aus­küh­len las­sen, dann vor­sich­tig in Stü­cke bre­chen.

Fri­sche Him­bee­ren und Pu­der­zu­cker ver­mi­schen, leicht mit der Ga­bel zer­drü­cken, kühl stel­len.

So­bald die Eis­creme kom­plett durch­ge­kühlt ist, im Kühl­schrank ca. 10 Mi­nu­ten leicht an­tau­en las­sen. Mit­hil­fe ei­nes Ei­spor­tio­nie­rers Ku­geln ab­ste­chen und auf klei­ne Tel­ler oder Des­sert­schüs­sel­chen ver­tei­len. Je ei­ne Pfir­sich­hälf­te ne­ben das Eis set­zen. Mit Kro­kant und den zer­drück­ten fri­schen Him­bee­ren ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.