Dunk­le Rauch-Scho­ko­la­de

ER­GIBT ET­WA 250 GRAMM

Food and Travel (Germany) - - Rezepte -

Für die dunk­le Rauch-Scho­ko­la­de am bes­ten Scho­ko­drops ver­wen­den, sie neh­men auf­grund ih­rer gleich­mä­ßi­gen Grö­ße das Raucha­ro­ma ide­al auf. Scho­ko­la­de nach dem Smo­ken un­be­dingt 24 St­un­den ru­hen las­sen, da­mit sich das Aro­ma voll ent­fal­ten kann. 250 g dunk­le Scho­ko­la­de (mind. 70 % Ka­kao­an­teil), idea­ler­wei­se Drops; al­ter­na­tiv Block­scho­ko­la­de, in mög­lichst gleich gro­ße Stü­cke ge­teilt Das Kal­t­räu­cher­ge­rät nach Her­stel­ler­an­wei­sung mit Holz­spä­nen be­fül­len und in Be­trieb neh­men.

Scho­ko­la­de gleich­mä­ßig auf Back­pa­pier aus­le­gen, ins Kal­t­räu­cher­ge­rät ge­ben, De­ckel und Be­lüf­tungs­schlit­ze schlie­ßen und et­wa 45 Mi­nu­ten kalt­räu­chern. Scho­ko­la­de in ei­nen luft­dich­ten Be­häl­ter fül­len, die­sen fest ver­schlie­ßen und die Scho­ko­la­de da­rin min­des­tens 24 St­un­den zie­hen las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.