Ge­grill­te Wach­teln mit ein­ge­leg­ten Scha­lot­ten

Food and Travel (Germany) - - Inhalt -

FÜR 6 PER­SO­NEN 6 Wach­teln, im But­ter­fly-Cut Saft von 2 Zi­tro­nen

1 gro­ße Scha­lot­te, fein ge­hackt 2 Knob­lauch­ze­hen, fein ge­hackt 4–5 Zwei­ge Thy­mi­an et­was Oli­ven­öl

Für die Scha­lot­ten 75 ml Cid­re-Es­sig

75 ml Him­beer-Es­sig

50 g Pu­der­zu­cker

6 schwar­ze Pfef­fer­kör­ner 4 Scha­lot­ten, in fei­ne Rin­ge ge­schnit­ten et­was Oli­ven­öl zum Be­träu­feln Die Wach­teln in ei­ne Auf­lauf­form ge­ben. Zi­tro­nen­saft mit Scha­lot­ten, Knob­lauch, Thy­mi­an und ei­nem Schuss Oli­ven­öl ver­mi­schen. Die Wach­teln da­mit be­gie­ßen und über Nacht zie­hen las­sen.

Am nächs­ten Tag die bei­den Es­sig­s­or­ten, Zu­cker und Pfef­fer­kör­ner in ei­nem Topf er­hit­zen, bis sich der Zu­cker auf­ge­löst hat. Die hei­ße Es­sig­mi­schung über die Scha­lot­ten gie­ßen. Bei­sei­te­stel­len.

Den Grill vor­hei­zen oder ei­ne Grill­pfan­ne er­hit­zen. Die Wach­teln aus der Ma­ri­na­de neh­men und auf dem Rost oder in der Pfan­ne 15 Minuten bra­ten, da­bei wen­den. Gar­pro­be ma­chen und ru­hen las­sen. Scha­lot­ten ab­gie­ßen, mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken, et­was Oli­ven­öl hin­zu­fü­gen und zu den ge­grill­ten Wach­teln ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.