Gel­be-Be­te-Souf­flé mit drei­er­lei Kä­se

Food and Travel (Germany) - - Inhalt -

FÜR 6 PER­SO­NEN 300 g fran­zö­si­scher Zie­gen­frisch­kä­se

200 g Ri­cot­ta

Abrieb von 1 Oran­ge (op­tio­nal) 3 gro­ße Eier

4 Zwei­ge Ma­jo­ran 4 Gel­be-Be­te-Knol­len (à ca. 60 g), ge­kocht und ge­schält 1 Zie­gen­rol­le (ge­reift), in Schei­ben ge­schnit­ten

1 EL ge­rös­te­te Pi­ni­en­ker­ne, grob ge­hackt

1 EL Pis­ta­zi­en­ker­ne, grob ge­hackt et­was Oli­ven­öl et­was But­ter zum Ein­fet­ten 1 ofen­fes­te Auf­lauf­form

(ca. 20 cm tief) Den Ofen auf 180 C vor­hei­zen. Den Zie­gen­frisch­kä­se mit dem Ri­cot­ta und dem Oran­ge­nab­rieb ver­mi­schen. Die Eier nach und nach mit ei­nem Schnee­be­sen un­ter­he­ben und die Mas­se mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Die Hälf­te der ab­ge­zupf­ten Kräu­ter­blätt­chen un­ter­mi­schen, Mas­se in ei­ne ge­fet­te­te Auf­lauf­form fül­len.

Die Be­te-Knol­len in Spal­ten schnei­den, mit der Zie­gen­rol­le in die Form schich­ten. Die rest­li­chen Ma­jo­r­an­blätt­chen mit Pi­ni­en- und Pis­ta­zi­en­ker­nen mi­schen und über das Souf­flé streu­en.

Et­wa 20 Minuten ba­cken, dann die Hit­ze er­hö­hen und das Souf­flé wei­te­re 5 Minuten ba­cken (da­bei even­tu­ell mit Alu­fo­lie ab­de­cken). Mit et­was Oli­ven­öl be­träu­feln und so­fort ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.