3 GRÜN­DE FÜR DEN KAUF EI­NER EIN­STEI­GER-DSLR

FotoBIBEL - - KAMERAS EINSTEIGER-DSLR -

PREISWERT

Im Ein­stiegs­seg­ment las­sen sich wah­re Schnäpp­chen er­gat­tern. Die neue EOS 200D ist schon für rund 540 Eu­ro und die Canon EOS 1300D (Abb. oben) ist so­gar im Kit ab 289 Eu­ro er­hält­lich.

GU­TE BILD­QUA­LI­TÄT

In di­gi­ta­len Spie­gel­re­flex­ka­me­ras wer­den die gro­ßen APS- C-Sen­so­ren („Halb­for­mat“) ver­baut. Ih­re Bild­qua­li­tät ist deut­lich bes­ser als die der klei­ne­ren Sen­so­ren in vie­len Kom­paktoder Su­per­zoom­ka­me­ras.

AUS­BAU­FÄ­HIG

Mit dem DSLR-Ein­stieg er­öff­nen sich Ih­nen die Sys­tem­wel­ten der ein­zel­nen Her­stel­ler. Sie kön­nen Ob­jek­ti­ve und Blitz­ge­rä­te hin­zu­kau­fen, die sie spä­ter wie­der­um mit neu­en Ka­me­ras kom­bi­nie­ren kön­nen.

Vie­le Ein­stiegs-DSLRs ver­fü­gen über ei­nen klapp­ba­ren Mo­ni­tor und las­sen sich durch Zu­be­hör er­wei­tern, z.B. mit ei­nem Bat­te­rie­g­riff.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.