CANON EOS 1200D

FotoBIBEL - - KAMERAS EINSTEIGER-DSLR -

TEST­LA­BOR

Un­ser Test der 1100D- Nach­fol­ge­rin zeigt: Gu­te DSLR- Qua­li­tät er­hält man jetzt auch un­ter­halb der 400- Eu­ro- Gren­ze. Die EOS 1200D über­zeugt mit schar­fen Fo­tos. Ab­stri­che muss man bei der Aus­stat­tung, wie et­wa dem 95%-Su­cher oder dem starr ver­bau­ten Dis­play, in Kauf neh­men. Auch das Rausch­ver­hal­ten und die Se­ri­en­bild­ge­schwin­dig­keit sind aus­bau­fä­hig. Für DSLR- Ein­stei­ger bie­tet die EOS-Spie­gel­re­flex­ka­me­ra aber ei­nen gu­ten Mix – und ei­ne be­son­ders ein­fa­che Bedienung. Gut ge­fällt uns auch die Un­ter­stüt­zung durch die spe­zi­el­le Smart­pho­ne-/ Ta­blet- App „ EOS Be­glei­ter“. Ei­ne wirk­lich gu­te Hil­fe – ins­be­son­de­re für Fo­to­neu­lin­ge.

PRO & KON­TRA

Hoch­auf­lö­sen­de Bil­der bis ISO 400 Smart­pho­ne-/ Ta­blet-App „EOS Be­glei­ter“Krea­tiv­fil­ter

Kla­re und ein­fa­che Bedienung

Star­res Dis­play

Kein Wi-Fi oder NFC in­te­griert

Mit 3,5 B/s recht lang­sa­mer Se­ri­en­mo­dus Ab ISO 3200 sicht­ba­res Rau­schen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.