LEI­CA TL2

FotoBIBEL - - KAMERAS SEMI- PROFI- CSC -

TEST­LA­BOR

Die Lei­ca TL war noch nicht ein­mal ein Jahr auf dem Markt, da wird sie be­reits von der TL2 er­setzt. Die TL2 führt das Sys­tem ih­rer Vor­gän­ge­rin fort: die aus ei­nem Alu­mi­ni­um­block ge­fräs­te Ka­me­ra ver­fügt über ei­nen Halb­for­mat-Sen­sor, der nun aber 24 Me­ga­pi­xel auf­löst. In un­se­rem La­b­or­test konn­te er mit 90 Pro­zent ei­ne bes­se­re Leis­tung, als die ers­te Ge­ne­ra­ti­on der TL er­zie­len. Wei­ter be­ste­hen bleibt das 3,7 Zoll gro­ße Touch­dis­play so­wie der in­ter­ne 32 Gi­ga­byte gro­ße Speicher. Lei­ca hat die Se­ri­en­bild­ra­te auf bis zu 20 B/s er­höht und ei­ne 4-K-Vi­deo-Funk­ti­on in­te­griert.Trotz all des Lobs über­nimmt die zwei­te Ge­ne­ra­ti­on der Lei­ca TL auch die Man­kos des Vor­gän­gers: ei­ne aus­bau­fä­hi­ge Aus­stat­tung so­wie ei­nen ho­he Neu­preis.

PRO & KON­TRA

Groß­ar­ti­ge Bild­qua­li­tät Über­sicht­li­cher 3,7“-Mo­ni­tor Vi­deo­auf­zeich­nung in 4K-Auf­lö­sung In­ter­ner 32GB-Speicher Ver­bes­se­rungs­wür­di­ge Aus­stat­tung Ho­her Preis

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.