WIS­SEN

fotocommunity Magazin - - Praxis | Fotoschule - Ein­stel­lungs­sa­che

Wäh­rend sich die Be­lich­tungs­pro­gram­me bei ty­pi­schen Kom­pakt­mo­del­len nur über das Me­nü ein­stel­len las­sen, bie­ten Sys­tem­ka­me­ras und hö­her­wer­ti­ge Kom­pakt­mo­del­le da­für ein Mo­dus­wahl­rad, üb­li­cher­wei­se an der Ober­sei­te der Ka­me­ra an. Ten­den­zi­ell gilt: Se­mi­pro­fes­sio­nel­le Mo­del­le be­schrän­ken sich auf Stan­dard­pro­gram­me wie Voll-, Pro­gramm-, Zeit- und Blen­den­au­to­ma­tik so­wie Ma­nu­ell, wäh­rend Con­su­mer-mo­del­le auch Mo­tiv- bzw. Ef­fekt­pro­gram­me an­bie­ten. Ab­ge­bil­det: das Mo­dus­wahl­rad der Ni­kon D5200.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.