Spiel­wie­se: von SW zur Far­be

fotocommunity Magazin - - Fotoraxis | Produktanwendung -

Für ver­reg­ne­te Wo­che­n­en­den: Voll­zie­hen Sie doch mal mit der Schwarz­weiß­ka­me­ra und drei Filter­fo­li­en (Rot-grünBlau) den di­gi­ta­len Farb­pro­zess nach. Neh­men Sie da­zu mit der Ka­me­ra un­ter gleich­blei­ben­den Be­din­gun­gen (Sta­tiv, Blitz­licht) drei Schwarz­weiß­bil­der von ei­nem far­bi­gen Ob­jekt (hier Bro­kat­kis­sen) auf, je­weils un­ter Vor­satz ei­ner der drei Farb­fo­li­en.

In Pho­to­shop o.ä. im­por­tie­ren Sie je­des der drei Sw-bil­der in den be­tref­fen­den Ka­nal ei­ner Rgb-da­tei. Voi­là, ein far­bi­ges Bild ist das Re­sul­tat. Na ja, die Far­ben sind zwar nicht wirk­lich­keits­ge­treu, das liegt dar­an, dass die Farb­fil­ter nicht auf­ein­an­der ab­ge­stimmt sind und vor al­lem dass kei­ner­lei Auf­be­rei­tung der Da­ten in der Ka­me­ra statt­ge­fun­den hat. Aber das Rgb-prin­zip, auf dem die di­gi­ta­le Farb­fo­to­gra­fie be­ruht, wird ver­deut­licht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.