Das Werk­zeug für Pro­fis

Mo­bi­li­tät, Funk­tio­na­li­tät und Bild­qua­li­tät sind in der kom­pak­ten Al­pha 7R von So­ny mit 36,4 Me­ga­pi­xel Klein­bild­sen­sor ver­eint. Des­halb ent­schei­den sich nicht nur en­ga­gier­te Fo­to­ama­teu­re für die­se Ka­me­ra, son­dern auch vie­le ge­stan­de­ne Pro­fis – wie der Berl

fotocommunity Magazin - - Ter­mi­ne -

Da­vid Fi­scher hat das fo­to­gra sche Hand­werk von der Pie­ke auf ge­lernt. Heu­te macht er Wer­bung und viel re­dak­tio­nel­le Ar­beit rund um Mo­de und Men­schen. Ei­ne be­son­de­re No­te gibt er sei­nen Bil­dern da­durch, dass er häu g in Schwarz-weiß ar­bei­tet und da­bei ei­ne Stim­mung trans­por­tiert, die am bes­ten mit „cool“um­schrie­ben ist. Wo­her sei­ne Lie­be zu Schwarz-weiß kommt? „Als ich ge­lernt ha­be, kann­te man in Frei­burg nur Pe­ter Lind­bergh und Hel­mut New­ton. Das hat mich ge­prägt.“Sei­ne Ar­beits­wei­se fasst er so zu­sam­men: „Ich ver­su­che, künst­li­ches Licht zu ver­mei­den, wo im­mer es geht. Ich brau­che auch kei­ne ra­san­ten Se­ri­en, selbst bei dy­na­mi­schen Mo­ti­ven nicht. Ich sa­ge der Cr­ew, was sie tun sol­len und lö­se im rich­ti­gen Mo­ment aus – kein klickklickklick.“Seit mehr als ei­nem Jahr fo­to­gra ert er vor al­lem mit der Al­pha 7R von So­ny und ist über­zeugt, da­mit „sein“Werk­zeug ge­fun­den zu ha­ben. „Als ein Mensch, der Hap­tik und De­sign liebt, wa­ren mir ei­gent­lich al­le Di­gi­tal­ka­me­ras zu über­züch­tet und herz­los. Und konn­ten trotz­dem nicht al­les, was ich brau­che. Des­halb ist die Al­pha 7R für mich schon et­was Be­son­de­res, auch wenn ich für mei­ne Ar­beit kaum eins der be­son­de­ren tech­ni­schen Fea­tu­res die­ser Ka­me­ra brau­che“. Für ihn ist das wich­tigs­te Ar­gu­ment die pro­fes­sio­nel­le Bild­qua­li­tät der Ka­me­ra, kom­bi­niert mit ih­rem un­schein­ba­ren Äu­ße­ren. Aus sei­ner lang­jäh­ri­gen Er­fah­rung in der Peop­leFo­to­gra e weiß er: „Je grö­ßer die Ka­me­ra und je grö­ßer das Se­t­up, des­to mehr trig­gert das den klas­si­schen Fo­to­mo­ment und das Ge­gen­über wird schnell ver­un­si­chert. Ne­ben al­len tech­ni­schen Vor­zü­gen ist das un­auf­dring­li­che Fo­to­gra eren für mich die größ­te Stär­ke der Al­pha 7R. Es fällt ei­gent­lich kei­nem auf, dass man se­riö­se Ar­beit da­mit macht.“ Mo­tor­rad-fo­to­shoo­ting in Süd­afri­ka mit der Al­pha 7R von So­ny. Die ist so un­auf­fäl­lig, dass die Cr­ew nach dem Shoo­ting fragt: „Wann geht es denn los?“

Kom­ple­xe Licht­ver­hält­nis­se im Gym des Fel­lah Ho­tels in Ma­ra­kesch bei ei­nem Shoo­ting für den Play­boy. Die Dy­na­mi­k­re­ser­ven der Al­pha 7R von So­ny sor­gen da­für, dass so­wohl Mo­del Ge­or­ge El­liott als auch die In­nen- und Au­ßen­um­ge­bung sau­ber durch­ge­zeich­net werd

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.