Im­pres­sum

fotocommunity Magazin - - Inhalt -

nicht an. Statt ei­ner Auf­hän­gung kön­nen An­wen­der aus zahl­rei­chen Rah­men wäh­len. Die Lie­fer­zeit be­läuft sich beim Pos­ter auf sechs Werk­ta­ge, beim Acryl­druck sind es so­gar sie­ben. Bei­de Pro­duk­te ka­men un­be­schä­digt und gut ver­packt an. An Ro­bust­heit ist der Acryl­druck von Whi­te­wall nicht zu über­bie­ten. Lei­der hat er je­doch ei­nen leich­ten Blaustich, was au­ßer­dem Bril­lanz kos­tet. Die Schär­fe könn­te eben­falls et­was bes­ser sein. Kei­ne Kri­tik gibt es beim UV Fi­ne­art Print: Die Schär­fe ist top, und auch die Bril­lanz passt. Die Farb­wie­der­ga­be kommt dem Ori­gi­nal am ka­li­brier­ten Mo­ni­tor sehr na­he. Kurz­fa­zit: Der UV Fi­ne­art Print von Whi­te­wall bie­tet sehr ho­he Qua­li­tät zum fai­ren Preis. Beim Acryl­druck könn­ten Schär­fe und Farb­wie­der­ga­be et­was bes­ser aus­fal­len, da­für punk­tet er mit ei­nem Alu-di­bond-rü­cken, und die Auf­hän­gung ist im Preis ent­hal­ten.

Kauf­tipp Whi­te­wall punk­tet mit sehr gu­ter Druck­qua­li­tät beim Pos­ter und tol­ler Ver­ar­bei­tung beim Acryl­druck. Zu­dem ist der Wa­ren­korb wahl­wei­se schon nach drei Schrit­ten be­füllt.

Zu­be­hör Ei­ne Schie­nen­auf­hän­gung ist beim Acryl­druck schon im Preis in­be­grif­fen. Al­ter­na­tiv kön­nen In­ter­es­sen­ten aus un­zäh­li­gen Rah­men wäh­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.