Aus­stel­lungs­tipps

fotocommunity Magazin - - Inhalt - Uta Bey­er in Berlin 31. Mai 2015 – 28. März 2016 Wa­dim Herdt

Die deut­sche Fo­to­gra­fin Uta Bey­er lebt seit 2009 zeit­wei­se in Ge­or­gi­en. So ist es auch nicht ver­wun­der­lich, dass das Land und die dort le­ben­den Men­schen im­mer wie­der zu den Mo­ti­ven ih­rer Bil­der wer­den. Die Lang­zeit­aus­stel­lung „Ein Haus in Tbi­li­si“im Ber­li­ner Mu­se­um Eu­ro­päi­scher Kul­tu­ren zeigt ei­nen Aus­schnitt aus ei­nem der neue­ren Pro­jek­te von Uta Bey­er: „Kor­pus 18“, das den All­tag von Be­woh­nern der ge­or­gi­schen Haupt­stadt Tbi­li­si do­ku­men­tiert. Uta Bey­er hat da­zu Fa­mi­li­en in­ter­viewt und fo­to­gra­fiert, die im Stadt­teil Var­ke­ti­li in ei­nem 1981 er­bau­ten, neun­stö­cki­gen Wohn­block le­ben. Er ist ei­nes der ty­pi­schen Bei­spie­le für so­wje­ti­sche Wohn­pla­nung, die im ge­sam­ten Ge­biet der EX-UDSSR im­mer noch häu­fig zu fin­den sind. Das Pro­jekt por­trä­tiert 18 Fa­mi­li­en, zehn da­von stellt die Aus­stel­lung in Fo­to­gra­fi­en und In­ter­views vor. Die Bil­der zei­gen den All­tag der Men­schen in dem her­un­ter­ge­kom­me­nen Haus. Hier und da sind in dem kar­gen In­te­ri­eur noch Spu­ren von längst ver­gan­ge­nen, bes­se­ren Zei­ten zu er­ken­nen. Man­chen Be­woh­nern ste­hen Sor­gen und Re­si­gna­ti­on in den Au­gen, doch die meis­ten Ge­sich­ter ziert ein Lä­cheln. Die emo­tio­na­len und ein­dring­li­chen Auf­nah­men do­ku­men­tie­ren nicht nur die Le­bens­be­din­gun­gen der dort woh­nen­den Men­schen, son­dern prä­sen­tie­ren dem Aus­stel­lungs­be­su­cher auch ei­ne neue Kul­tur, die so­wohl be­kann­te als auch frem­de Zü­ge trägt.

Kor­pus 18, apt. 10-2. © Uta Bey­er

Berlin Ter­min: 31.5.15–28.3.16 Mu­se­um Eu­ro­päi­scher Kul­tu­ren, 14195, Lans­stra­ße 8/Ar­ni­mal­lee 25, www.smb.mu­se­um/ mu­se­en-und-ein­rich­tun­gen/mu­se­um-eu­ro­pa­ei­scher-kul­tu­ren The­ma: Ein Haus in Tbi­li­si. Fo­to­gra­fi­en von Uta Bey­er Öff­nungs­zei­ten: Di - Fr 10:00 - 1

Ein Haus in Tbi­li­si. © Uta Bey­er

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.