„…Vor­her­sag­bar­keit mensch

Wie bist Du zur Fo­to­gra e ge­kom­men?

fotocommunity Magazin - - Portfolio | Georg Wichmann -

Ge­org Wich­mann: In jun­gen Jah­ren in­ter­es­sier­te mich eher der Blick durch den Su­cher der Ka­me­ra mei­nes Va­ters, als das Fo­to­gra­fie­ren mit dem Ap­pa­rat. An­fäng­li­che Geh­ver­su­che mit ei­ge­nem Ge­rät ziel­ten auf ein mög­lichst schnel­les Ver­schie­ßen des ein­ge­leg­ten Farb­films. Dann kam die Zeit der Rei­sen um die Welt. Der In­halt der Fo­to­ta­sche muss­te nun mög­lichst vie­le gro­ße Wech­sel­ob­jek­ti­ve um­fas­sen. Bis­wei­len ge­lan­gen mir gu­te Bil­der, und es stell­ten sich dann Wün­sche an­de­rer nach Ab­zü­gen oder ei­ner Du­blet­te des Di­as für ei­nen Vor­trag ein. Mit der Ge­burt un­se­rer Kin­der kam es zu ei­ner grund­le­gen­den Ve­rän­de­rung. Es ging mir nun um „blei­ben­de“Bil­der von mei­ner Fa­mi­lie.

Da­bei blieb es aber nicht.

Ge­org Wich­mann: Nein, denn bei Be­su­chen in Aus­stel­lun­gen und Mu­se­en frag­te ich mich, war­um mir ei­ni­ge Fo­to­gra­fi­en ei­ner­lei wa­ren, an­de­re wie­der­um bei mir ei­nen so star­ken und blei­ben­den Ein­druck hin­ter­las­sen ha­ben, dass ich sie ver­mut­lich für im­mer im Ge­dächt­nis be­hal­te. Ei­ne Fo­to­gra­fie der letz­te­ren Ka­te­go­rie ist für mich z.b. das Por­trät ei­nes jun­gen Mäd­chens von Bill Brandt am Ea­ton Place. Auf der Su­che nach ei­ner Ant­wort auf das War­um ha­be ich mir „das vol­le Pro­gramm“ge­ge­ben.

Wie wür­dest Du Dei­nen Stil be­schrei­ben?

Ge­org Wich­mann: Ich ten­die­re zu auf­ge­räum­ten Bil­dern. Die an­spre­chen­de gra­fi­sche An­ord­nung hat da­bei ei­nen ho­hen Stel­len­wert. Das ist durch­aus ei­ne Grat­wan­de­rung. Dia­go­na­len et­wa zwang­haft in Ecken lau­fen zu las­sen, ist mir zu plump. Bis­wei­len er­schei­nen mir die Um­ris­se der Bild­be­stand­tei­le wie ein Pik­to­gramm. Ge­lingt es mir nicht ver­schie­de­ne Ebe­nen über­ein­an­der in Ein­klang zu brin­gen, ver­zich­te ich auf

Lost un­der Sum­mer Skies Born­holm 2008. Am Strand von Dueod­de. (Auf­ge­nom­men mit ei­ner Pen­tax MX)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.