Gro­wing in dar­kness

Má­rio Ma­ci­lau

fotocommunity Magazin - - Service | Bücher -

Der in Mo­sam­bik le­ben­de Má­rio Ma­ci­lau be­schäf­tigt sich in sei­nen fo­to­gra­fi­schen Pro­jek­ten mit den Aus­wir­kun­gen von Le­bens­um­stän­den und Um­welt­ein­flüs­sen auf die so­zia­len Rand­grup­pen Afri­kas. Mit gro­wing in dar­kness the­ma­ti­siert der Fo­to­graf ei­nes der schwers­ten so­zia­len Pro­ble­me Afri­kas: Stra­ßen­kin­der und ih­ren Über­le­bens­kampf in den Städ­ten. Aus nächs­ter Nä­he do­ku­men­tiert er de­ren Le­bens­be­din­gun­gen und All­tag. Die schwar­zwei­ßen Fo­tos zei­gen in düs­te­ren Tö­nen ge­zeich­ne­te, ver­las­se­ne und halb ver­fal­le­ne Häu­ser, in de­nen die Kin­der un­ter ein­fachs­ten Be­din­gun­gen näch­ti­gen und sich ei­ne Art Zu­hau­se schaf­fen. Be­hut­sam, oh­ne in emo­tio­na­le Ex­tre­me zu ver­fal­len, lich­tet Má­rio Ma­ci­lau auch den har­ten All­tag ab: von Dro­gen­kon­sum und Po­li­zei­ge­walt bis hin zu täg­li­chen Ver­rich­tun­gen wie Ar­beit, Es­sens­zu­be­rei­tung und Schlaf. Mit sei­ner Re­por­ta­ge will Má­rio Ma­ci­lau die Le­bens­be­din­gun­gen der Stra­ßen­kin­der ver­ständ­li­cher ma­chen und ih­nen ei­ne Iden­ti­tät als Teil der Ge­sell­schaft ge­ben.

Rai­ny Day © Má­rio Ma­ci­lau

© Má­rio Ma­ci­lau / Keh­rer Ver­lag gro­wing in dar­kness Au­to­ren: Ga­b­rie­la Sal­ga­do, Mia Cou­to, Má­rio Ma­ci­lau, Olivia Ni­tis, Ro­ger Bal­len, Si­mon Nja­mi Künst­ler: Má­rio Ma­ci­lau Ge­stal­tet von Chris­ti­ne Ber­off Keh­rer Ver­lag, 2016 30,5 x 28 cm 180 Sei­ten. 57 Du­ple­xa

In­ti­mi­da­ti­on © Má­rio Ma­ci­lau Stairs of Sha­dow © Má­rio Ma­ci­lau

Rai­ny Day © Má­rio Ma­ci­lau

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.