Er­folgs­au­to­rin Rita Falk liest kei­ne Kri­mis mehr

Friedberger Allgemeine - - Bayern | Feuilleton -

Kri­mi-Er­folgs­au­to­rin Rita Falk, 52, denkt sich die Ti­tel für ih­re Ro­ma­ne wie „Win­ter­kar­tof­fel­knö­del“, „Dampf­nu­del­blues“oder „Schweins­kopf al den­te“sel­ber aus. „In mei­nem ers­ten Kri­mi gibt es ei­ne Stel­le, da wird je­mand ,blass wie ein Win­ter­kar­tof­fel­knö­del‘. Als mir auf der Su­che nach ei­nem Ar­beits­ti­tel nichts Ori­gi­nel­les ein­ge­fal­len ist, hab’ ich mich dar­an er­in­nert. Gott sei Dank!“Sie selbst le­se an­ders als frü­her kei­ne Kri­mis mehr, weil sie die ta­ge­lan­ge Span­nung nicht mehr aus­hal­te. Dass ih­re Kri­mis mit dem Dorf­po­li­zis­ten Franz Eber­ho­fer in Nie­der­bay­ern spie­len, hat auch ei­nen bio­gra­fi­schen Hin­ter­grund. Falk ist in Obe­r­am­mer­gau ge­bo­ren, aber in Lands­hut auf­ge­wach­sen. (dpa)

Rita Falk

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.