Die rei­ni­gen­de Kraft blu­ti­ger Thril­ler

Friedberger Allgemeine - - Feuilleton -

Se­bas­ti­an Fit­zek ist mit oft­mals blu­ti­gen Thril­lern wie „Der See­len­bre­cher“zu ei­nem Bestseller-Au­tor ge­wor­den. Ein frag­wür­di­ges Ge­schäft? Im Ge­gen­teil, der 44-jäh­ri­ge Ber­li­ner sieht im Gru­seln ei­ne rei­ni­gen­de Er­fah­rung: „Gru­seln er­mög­licht ein ge­fahr­lo­ses Nah­todEr­leb­nis.“Die­ses Ge­fühl rei­ße Men­schen aus der Ge­gen­wart her­aus. „Wir sind kurz­fris­tig in To­des­angst und da­nach wie­der neu ge­er­det und kön­nen das Le­ben noch mehr wert­schät­zen.“Die Rea­li­tät sei häu­fig grau­sa­mer als sei­ne Bü­cher, so Fit­zek. Oft wer­de er ge­fragt, wie er so Bru­ta­les schrei­ben kön­ne. Er ant­wor­te dann: „Ich ha­be die Rea­li­tät ab­ge­mil­dert, da­mit sie glaub­wür­dig wird.“(kna)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.