Um­welt­frev­ler wer­fen Bau­schutt, As­best und Haus­rat in die freie Na­tur

Friedberger Allgemeine - - Aichach-Friedberg - Fo­to: Land­rats­amt

Zu wil­den Müll­ab­la­ge­run­gen kommt es im Land­kreis Aichach-Fried­berg im­mer wie­der. In letz­ter Zeit wur­den ins­be­son­de­re ver­mehrt Bau- und Ab­bruch­ab­fäl­le in frei­er Na­tur il­le­gal ent­sorgt. Die Ab­fäl­le müs­sen letzt­lich durch das Land­rats­amt ent­sorgt wer­den, die Kos­ten wer­den aus Steu­er­mit­teln be­strit­ten. Das Land­rats­amt Aichach-Fried­berg bit­tet da­her ge­ne­rell um Mit­hil­fe und um Hin­wei­se, wenn et­was be­ob­ach­tet wird. Ak­tu­ell geht es um As­best, Haus­rat und Haus­müll, die an der Frech­holz­hau­se­ner Stra­ße in Der­ching (un­ser Bild) ab­ge­la­den wur­den so­wie um neun Ton­nen Bau­schutt im Da­sin­ger Kirch­holz. Wer­den die Ver­ur­sa­cher er­mit­telt, müs­sen sie die Kos­ten für die Ent­sor­gung tra­gen und wer­den mit ei­ner Geld­bu­ße be­legt. Das Ge­setz sieht da­für ei­nen Rah­men bis zu 100 000 Eu­ro vor. Die Abla­ge­rung von As­best wird so­gar als Straf­tat ver­folgt. Um Hin­wei­se zu den Tä­tern bit­tet das Land­rats­amt Aichach-Fried­berg, Da­nie­la Wa­gner, Te­le­fon 08251/92237, oder per E-Mail an da­nie­la.wa­gner@lra-aic-fdb.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.