Aind­ling gibt Füh­rung aus der Hand

Ent­täu­schung nach 2:2 ge­gen Ol­ching

Friedberger Allgemeine - - Sport -

Aind­ling Ein Sieg über den SC Ol­ching, und der TSV Aind­ling hät­te sich zu­min­dest für ei­ni­ge St­un­den in der Spit­zen­grup­pe der Fuß­bal­lLan­des­li­ga Süd­west wie­der­ge­fun­den. Mit ei­nem 2:2 im ers­ten Heim­spiel setz­te sich je­doch die Schwä­che vor ei­ge­nem Pu­bli­kum fort.

Als är­ger­lich emp­fand Trai­ner Bahl das zwei­te 2:2 bin­nen ei­ner Wo­che: „Aber wir müs­sen uns sel­ber an die Na­se fas­sen. Vi­el­leicht hat sich auch das Feh­len des ei­nen oder an­de­ren Spie­lers be­merk­bar ge­macht.“Mit ei­nem Cut am lin­ken Au­ge muss­te Alex­an­der Lam­mer vor der Pau­se aus­ge­tauscht wer­den; die Fra­ge, ob die Sturm­spit­ze am Mitt­woch zu Hau­se ge­gen Schwa­ben Augsburg wie­der da­bei sein wird, steht nicht zur De­bat­te. Lam­mer hat sich für zwei Wo­chen in den Ur­laub ver­ab­schie­det. Auf­grund der kur­zen Som­mer­pau­se le­gen im­mer mehr Fuß­bal­ler wäh­rend der Sai­son ei­ne Pau­se ein. In die­sem Fall könn­te es die Chan­ce für Re­né Heu­gel wer­den. „Le­ben­dig, schnell, kör­per­lich ro­bust“, sah ihn der Coach und glaubt, dass die­ser An­grei­fer sich als Ver­stär­kung er­wei­sen könn­te.

Un­ge­wöhn­lich klar be­zog dies­mal Jo­sef Kig­le, Vor­stand Spiel­be­trieb des TSV, bei der Pres­se­kon­fe­renz Stel­lung: „Ich bin to­tal ent­täuscht. Wir ha­ben uns das an­ders vor­ge­stellt – da­ho­am.“(jeb)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.