Was be­deu­tet das für TTIP?

Friedberger Allgemeine - - Meinung & Dialog -

Zum Leit­ar­ti­kel „Die zwei Ge­sich­ter des Sig­mar Ga­b­ri­el“von Ru­di Wais vom 30. Ju­li: Herr Wais schreibt: „Für oder ge­gen das Ab­kom­men (TTIP) zu sein, ist zu ei­ner Glau­bens­fra­ge ge­wor­den, wie es einst ei­ne Glau­bens­fra­ge war, für oder ge­gen die Kern­kraft zu sein.“Für die Kern­kraft ge­be ich ihm recht.

Da gab es ei­ner­seits die­je­ni­gen, die glaub­ten, dass schon al­les gut ge­hen wer­de, und an­de­rer­seits die­je­ni­gen, die die Tat­sa­che er­kannt hat­ten, dass es z. B. für die si­che­re End­la­ge­rung des Atom­mülls kei­ne Lö­sung gibt. Aber was be­deu­tet das nun für TTIP? Dr. Chris­toph Schön­ho­fer, Lands­berg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.