Bau­ge­nos­sen­schaft ge­hen die Grund­stü­cke aus

Friedberger Allgemeine - - Wirtschaft Im Wittelsbacher Land -

Erst­mals seit 2003 plant die Bau­ge­nos­sen­schaft Aichach kei­ne neu­en Bau­maß­nah­men. Seit 2008 hat sie rund 25 Mil­lio­nen Eu­ro in­ves­tiert, um al­le nach dem Krieg ge­bau­ten Wohn­an­la­gen zu mo­der­ni­sie­ren be­zie­hungs­wei­se durch Neu­bau­ten zu er­set­zen. Für den drin­gend not­wen­di­gen Neu­bau von be­zahl­ba­rem Wohn­raum fehl­ten die Grund­stü­cke, sag­te Max Röss­le, ge­schäfts­füh­ren­der Vor­stand, bei der Mit­glie­der­ver­samm­lung.

Mit der im ver­gan­ge­nen Jahr ab­ge­schlos­se­nen Mo­der­ni­sie­rung der Wohn­an­la­ge in der Flur­stra­ße 50 hat die Bau­ge­nos­sen­schaft nun al­le nach 1950 ge­bau­ten Wohn­an­la­gen der Ge­nos­sen­schaft auf ei­nen zu­kunfts­fä­hi­gen Stand ge­bracht. Die Ge­nos­sen­schaft be­sitzt jetzt 418 Woh­nun­gen, 13 ge­werb­li­che Ein­hei­ten, 244 Ga­ra­gen und 275 Stell­plät­ze in 23 Wohn­an­la­gen. Da­ne­ben ver­wal­tet die Bau­ge­nos­sen­schaft 942 Wohn- und Ge­wer­be­ein­hei­ten. Da­bei hand­le es sich um Ei­gen­tumsund Pri­vat­wohn­an­la­gen, Ob­jek­te der Wohn­bau Gm­bH für den Landkreis, Woh­nun­gen der Stadt Aichach und das Ge­sund­heits- und So­zi­al­zen­trum Mering.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.