In­ves­tor kauft Mo­de­fir­ma Stren­es­se

Al­le 240 Mit­ar­bei­ter sol­len über­nom­men wer­den

Friedberger Allgemeine - - Erste Seite - VON JAN KANDZORA

Nörd­lin­gen Der in­sol­ven­te Mo­deHer­stel­ler Stren­es­se mit Sitz in Nörd­lin­gen (Land­kreis Do­nauRies) hat ei­nen Käu­fer ge­fun­den. Wie das Un­ter­neh­men ges­tern mit­teil­te, hat die Ma­eg Hol­ding mit Sitz in Ams­ter­dam den Ge­schäfts­be­trieb der Ak­ti­en­ge­sell­schaft über­nom­men und wird die Mo­de­mar­ke künf­tig un­ter dem Dach der neu­ge­grün­de­ten „Stren­es­se Gm­bH“füh­ren.

Al­le ver­blie­be­nen 240 Mit­ar­bei­ter der Fir­ma sol­len über­nom­men wer­den, die AG wird in den kom­men­den Wo­chen ab­ge­wi­ckelt. Neu­er Ge­schäfts­füh­rer wird Rei­ner Un­kel, der Stren­es­se nach ei­ge­ner Aus­kunft „zu den Wur­zeln zu­rück“füh­ren und die Zweit­li­nie „Stren­es­se Blue“wie­der ein­füh­ren möch­te. Zu­letzt lei­te­te er das frän­ki­sche Mo­de-Un­ter­neh­men Bas­ler Fa­shion.

Stren­es­se hat­te im April 2014 In­sol­venz in Ei­gen­ver­wal­tung an­ge- mel­det und wur­de zu­letzt vom Fi­nanz­vor­stand Ger­hard Geu­der ge­lei­tet. Geu­der hat­te auch die Ver­kaufs­ge­sprä­che ge­führt und sprach nun von ei­ner „op­ti­ma­len Lö­sung für Stren­es­se“. Wer hin­ter der Ma­eg Hol­ding steht, ist noch nicht be­kannt. Die Grün­der­fa­mi­lie Streh­le wird aber in der neu­en Gm­bH of­fen­bar kei­ne Rol­le mehr spie­len. Der ehe­ma­li­ge Fir­men­chef Gerd Streh­le führt der­zeit den Auf­sichts­rat der Stren­es­se AG.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.