Bra­vo, Herr Ga­b­ri­el!

Friedberger Allgemeine - - Meinung & Dialog -

Eben­falls da­zu: Bra­vo, Herr Ga­b­ri­el, die­se Ge­sichts­sei­te ge­fällt mir an Ih­nen! We­nigs­tens ei­ner in der Re­gie­rung, der sich von den Lob­by­is­ten nicht ein­lul­len lässt. TTIP wür­de die Kluft zwi­schen Arm und Reich er­heb­lich ver­grö­ßern, die Schwel­len­län­der zu­sätz­lich be­las­ten und am En­de den Flücht­lings­strom noch ver­stär­ken. Zum Glück gibt es in an­de­ren eu­ro­päi­schen Län­dern noch wei­te­re Ga­b­ri­els, so­dass Ber­lin nur ei­ne von meh­re­ren Hür­den ist. Nor­bert Wilms, Hal­den­wang

Nicht „zwi­schen An­ka­ra und Ber­lin“wird der Ton schär­fer, son­dern „aus An­ka­ra“. Was Ber­lin ent­ge­gen­hält, ist klein­laut und höf­lich. Bernd Thal­heim, Schwabmünchen zu „Der Ton zwi­schen An­ka­ra und Ber­lin wird schär­fer“(Sei­te 1) vom 2. Au­gust

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.