Klemp­ner blei­ben ge­fragt

Friedberger Allgemeine - - Sport - VON PE­TER DEININGER pe­de@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

Auf vie­len der Blick­schutz­pla­nen rund um die Olym­pia­an­la­gen steht „Um Mun­do Nuo­vo“. Die neue Welt – wie sich Gast­ge­ber Rio de Janeiro auf die Fah­nen schreibt – ver­hüllt sich, in meh­re­rer Hin­sicht. Die Wol­ken hän­gen tief, die Co­paca­ba­na ist weit weg von Deo­do­ro. Rei­cher Sü­den, ar­mer Nor­den. Im­mer­hin hat der bra­si­lia­ni­sche Olym­pia-Gast­ge­ber in Deo­do­ro sei­ne zweit­größ­te Wett­kampf­zo­ne ein­ge­rich­tet. Rei­ten, Rug­by, Wild­was­ser-Sla­lom, Ho­ckey, Mo­der­ner Fünf­kampf, Schie­ßen. Es ist viel ge­bo­ten – auch in Uni­form. Deo­do­ro hat näm­lich nicht nur vie­le Sport­an­la­gen, die von den Pan­ame­ri­ka­ni­schen Spie­len üb­rig ge­blie­ben sind, son­dern auch die an­geb­lich größ­te Gar­ni­son in ganz Süd­ame­ri­ka. Ka­ser­ne an Ka­ser­ne. Die Jour­na­lis­ten­un­ter­kunft passt sich mit ih­rem „ver­spiel­ten“De­sign ar­chi­tek­to­nisch bes­tens ein und gibt ei­nem ein Ge­fühl von Si­cher­heit in ei­ner Zo­ne, die an die Kri­sen­ge­bie­te von Rio grenzt. Wir sind al­so bes­tens be­wacht, doch uns wä­re auch ei­ne Ar­mee von In­stal­la­teu­ren will­kom­men. Was ha­ben wir ge­lacht, als der Deut­sche Olym­pi­sche Sport­bund (DOSB) ei­ge­ne Hand­wer­ker ein­flie­gen ließ, um Män­gel im Ath­le­ten­dorf zu be­he­ben. Auch im Jour­na­lis­ten­camp zum Vier-Ster­ne-Preis ist der Klemp­ner ein ge­frag­ter Mann. Es war das ers­te olym­pi­sche Rät­sel, wie es in ei­nem Ba­de­zim­mer, in dem die Du­sche nicht funk­tio­niert, zu ei­ner Über­schwem­mung kom­men kann. Als Trost bleibt die Er­kennt­nis, kein Ein­zel­fall zu sein. Das gan­ze Haus 7 hat Pro­ble­me mit dem Was­ser – ent­we­der es gibt gar kei­nes, nur kal­tes oder nur für Se­kun­den­bruch­tei­le er­wärmt.

Aber al­le sind freund­lich, auch die Bus­fah­rer. Die net­te Da­me chauf­fiert uns so lan­ge im Kreis, bis je­der den Blick auf den At­lan­tik aus­rei­chend ge­nos­sen hat. Der Ter­min im Deut­schen Haus (Bar­ra Blue Beach Club) muss eben­so war­ten wie die Co­paca­ba­na. Da es im bra­si­lia­ni­schen Win­ter be­reits um 18 Uhr dun­kel wird, macht der Aus­flug an die­sem Tag kei­nen Sinn mehr. Aber das nächs­te Spiel im Beach­vol­ley­ball kommt be­stimmt. Ir­gend­wann in den nächs­ten bei­den Wo­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.