Ers­ter Auf­tritt für neun Neu­lin­ge

Pan­ther-Trai­ner Mike Ste­wart be­ob­ach­tet bei der Eis-Pre­mie­re sei­ne Ver­pflich­tun­gen ganz ge­nau. Mark Cun­da­ri muss sich an die gro­ße Eis­flä­che erst ge­wöh­nen, wäh­rend sich ein Gast­spie­ler schon bes­tens aus­kennt

Friedberger Allgemeine - - Sport Regional - VON MILAN SAKO

Ei­ne fran­zö­si­sche Bull­dog­ge, ein Ba­by und rund 250 Zu­schau­er ka­men ins Curt-Fren­zel-Sta­di­on, um das ers­te Eis­trai­ning der Pan­ther zu be­ob­ach­ten. Für ei­nen Frei­tag­vor­mit­tag ist das ei­ne be­acht­li­che Zahl, die Sport­ma­na­ger Duan­ne Moe­ser zu der Be­mer­kung be­weg­te: „Wir sind ja schon fast aus­ver­kauft.“

Un­ter den Kie­bit­zen auf der Tri­bü­ne sah sich Uwe Kal­len­bach den ers­ten Auf­tritt des neu zu­sam­men­ge­stell­ten Ka­ders an. „Ich will mir selbst ein Bild von den Neu­en ma­chen und in­ter­es­sie­re mich auch für die Übun­gen“, sagt der 34-jäh­ri­ge Re­al­schul­leh­rer. Ob die Ver­pflich­tun­gen ein­schla­gen wird sich erst in ei­ni­gen Wo­chen wei­sen. „Es ist das üb­li­che Lot­te­rie­spiel, ob sie wirk­lich ein­schla­gen“, meint der AEV-An­hän­ger.

22 Spie­ler scheuch­te der AEVCoach ges­tern über das Eis und dar­un­ter war auch ein in Augs­burg bes­tens be­kann­ter Pro­fi: To­bi­as Dra­xin­ger. Der 31-jäh­ri­ge Ver­tei­di­ger, der von 2011 bis 2014 für die Pan­ther in der DEL spiel­te, ist nach zwei Spiel­zei­ten beim EV Lands­hut auf Job­su­che. Dra­xin­ger be­sitzt ei­nen Pro­be­ver­trag für den Zweit­li­gis­ten Frank­furt und darf sich bei den Pan­thern für sei­ne neue Auf­ga­be in Form brin­gen.

Wäh­rend der Gast­spie­ler das Sta­di­on und ei­ni­ge Team­kol­le­gen kan­te, be­gann für Mark Cun­da­ri am Frei­tag ein neu­es Ka­pi­tel in sei­ner

Ers­te Eu­ro­pa-Er­fah­run­gen beim Speng­ler-Cup in Davos

Sport­ler-Lauf­bahn. Der Ka­na­di­er mit Wur­zeln in Ka­la­bri­en (Ita­li­en) heu­er­te erst­mals bei ei­nem Klub in Eu­ro­pa an. Der Ver­tei­di­ger mach­te zwar be­reits in ei­nem Ein­satz für Team Ca­na­da beim Speng­ler-Cup in Davos ers­te Eu­ro­pa-Er­fah­run­gen, aber die gro­ßen Eis­flä­chen sind für den Nord­ame­ri­ka­ner noch ei­ne Her­aus­for­de­rung: „Man muss viel mehr Schlitt­schuh lau­fen, die Ent­fer­nun­gen sind un­ge­wohnt. Aber ich den­ke, dass die Eis­flä­chen hier in Eu­ro­pa mei­ner Spiel­wei­se ent­ge­gen­kom­men.“

Nach den gu­ten Er­fah­run­gen beim Speng­ler-Cup so­wie den po­si­ti­ven Rück­mel­dun­gen sei­ner eins­ti­gen und nun wie­der ak­tu­el­len Mann­schafts­kol­le­gen Bra­dy Lamb und Ben Ha­now­ski sei ihm die Ent­schei­dung zum erst­ma­li­gen Wech­sel nach Über­see leicht ge­fal­len. Al­ler­dings ist die lan­ge Vor­be­rei­tungs­zeit – das ers­te DEL-Punkt­spiel ist am 16. Sep­tem­ber in Nürn­berg an­ge­setzt – für den 26-jäh­ri­gen Ka­na­di­er un­ge­wohnt. „In der Ame­ri­can Ho­ckey Le­gaue be­rei­tet sich je­der in­di­vi­du­ell vor, an­schlie­ßend trai­niert die Mann­schaft ei­ne Wo­che lang zu­sam­men und dann geht es gleich mit Punkt­spie­len los.“Noch ist ei­ne Aus­län­der-Stel­le im Sturm un­be­setzt. Die Pan­ther su­chen ei­nen Tor­jä­ger. Mike Ste­wart will sich nicht fest­le­gen, wann der Ka­der kom­plett ist: „Wir wol­len den rich­ti­gen Mann fin­den und nicht ir­gend­ein Ge­mü­se. Au­ßer­dem ha­ben wir im ver­gan­ge­nen Jahr mit un­se­ren Spät­ver­pflich­tun­gen Mike Ig­gul­den und Ben Ha­now­ski star­ke Leu­te ge- holt.“Auf die­sen Ef­fekt hofft der AEV-Coach auch im Som­mer 2016. Bis die letz­te Sturm-Per­le aus dem rie­si­gen nord­ame­ri­ka­ni­schen Spie­ler­markt ge­fun­den ist, lässt Ste­wart sei­nen 21-Mann-Ka­der lau­fen, schie­ßen und kom­bi­nie­ren. Nach 70 Mi­nu­ten war am Vor­mit­tag Schluss. Die zwei­te ein­stün­di­ge Eis-Ein­heit be­gann nur fünf­ein­halb St­un­den spä­ter.

Neun Neu­zu­gän­ge muss Trai­ner Mike Ste­wart ein­pla­nen. Die Neu­gier war auch bei Mike Ste­wart groß. Denn im Früh­jahr und Som­mer be­ob­ach­tet der AEV-Coach die Kan­di­da­ten per Vi­deo und Ein­schät­zun­gen der Trai­ner­kol­le­gen. „Man muss bei ei­ner Spiel­ver­pflich­tung vie­le Haus­ar­bei­ten er­le­di­gen, aber die Jungs dann li­ve zu se­hen, ist doch et­was an­de­res. Ich schaue sie bei der Schei­ben­füh­rung an oder ob sie den Kopf oben ha­ben.“

Der Aus­tro-Ka­na­di­er über­legt be­reits, wel­ches Ver­tei­di­ger­paar oder wel­ches Sturm­trio zu­sam­men pas­sen könn­ten. Schließ­lich be­strei­ten die Pan­ther am kom­men­den Frei­tag beim Do­lo­mi­ten-Cup in Ne­u­markt (Süd­ti­rol) das ers­te Test­spiel. Geg­ner ist das ös­ter­rei­chi­sche Spit­zen­team Kla­gen­fur­ter AC.

Fo­tos: Ul­rich Wa­gner

Al­le hört auf sein Kom­man­do: Trai­ner Mike Ste­wart lei­tet ges­tern die ers­te Eis­ein­heit der Augs­bur­ger Pan­ther und zeigt die Übun­gen auf der Ta­fel.

Neun Neu­zu­gän­ge muss der Trai­ner in sei­ne Mann­schaft in­te­grie­ren: (von links) Si­mon Se­zems­ky, Micha­el Da­vies, Mark Cun­da­ri, Ga­be Gu­ent­zel, Scott Va­len­ti­ne, Tor­wart Jo­na­than Bou­tin, Da­vid Sti­e­ler, Ja­ros­lav Ha­fen­rich­ter und Evan Trupp.

Rund 250 Zu­schau­er be­ob­ach­te­ten die ers­te Trai­nings­ein­heit.

Lauf­we­ge auf der Ta­fel auf.

Ganz schön kom­pli­ziert: Mit ei­nem Stift malt Trai­ner Ste­wart die ge­wünsch­ten

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.