Un­se­re Al­ter­s­emp­feh­lun­gen

Friedberger Allgemeine - - Internet & Multimedia -

Je­des Spiel, das in Deutsch­land er­scheint, be­kommt ei­ne Al­ters­ein­stu­fung durch die USK. Hin­ter dem Kür­zel steckt die Un­ter­hal­tungs­soft­ware Selbst­kon­trol­le.

Wer Kin­dern und Ju­gend­li­chen Spie­le kau­fen will, soll­te die Al­ters­an­ga­ben (oh­ne Al­ters­be­schrän­kung, ab 6, ab 12, ab 16, ab 18 Jah­ren) als ver­bind­lich an­se­hen. Dar­über hin­aus muss man wis­sen: Die USK-Ein­stu- fung be­schränkt sich vor­nehm­lich auf die Prü­fung der Ge­walt­dar­stel­lun­gen in Spie­len.

Ob ein Spiel da­ge­gen hin­sicht­lich der ko­gni­ti­ven und mo­to­ri­schen Fä­hig­kei­ten für die Al­ters­grup­pe ge­eig­net ist, lässt sich am USK-Lo­go nicht er­se­hen. Des­halb ha­ben wir in ent­spre­chen­den Fäl­len selbst er­gän­zen­de Al­ter­s­emp­feh­lun­gen zu den vor­ge­stell­ten Spie­len er­stellt. (meic)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.