Fuß­ball-Frau­en trotz Nie­der­la­ge im Vier­tel­fi­na­le

1:2 ge­gen Ka­na­da

Friedberger Allgemeine - - Olympische Spiele 2016 -

Brasília Die Gold-Am­bi­tio­nen der deut­schen Fuß­ball-Frau­en ha­ben ei­nen mäch­ti­gen Dämp­fer er­hal­ten. Nach ei­ner 1:2-Nie­der­la­ge ge­gen Ka­na­da zit­ter­te sich der Eu­ro­pa­meis­ter nur als Grup­pen­zwei­ter ins Vier­tel­fi­na­le. Auf dem Weg zum er­hoff­ten Fi­na­le im Ma­ra­canã-Sta­di­on von Rio trifft die DFB-Aus­wahl am Frei­tag auf Schwe­den oder Chi­na.

Me­la­nie Beh­rin­ger brach­te die deut­sche Elf am Di­ens­tag in Brasília in der 13. Mi­nu­te per Foul­elf­me­ter in Füh­rung, doch Me­lis­sa Tan­credi (26./60. Mi­nu­te) dreh­te die Par­tie für Ka­na­da. Der Welt­rang­lis­ten­zehn­te si­cher­te sich un­ge­schla­gen mit neun Punk­ten den Vor­run­den­sieg in der Grup­pe F vor Deutsch­land und Aus­tra­li­en (bei­de 4).

Die um ei­nen Tref­fer bes­se­re Tor­dif­fe­renz gab den Aus­schlag für die DFB-Elf, die da­mit im Vier­tel­fi­na­le ei­nem Du­ell mit Top­fa­vo­rit USA oder Gast­ge­ber Bra­si­li­en aus dem Weg geht.

Bun­des­trai­ne­rin Sil­via Neid hat­te nach dem un­be­frie­di­gen­den Auf­tritt beim 2:2 ge­gen Aus­tra­li­en die Start­for­ma­ti­on auf fünf Po­si­tio­nen ver­än­dert. Über wei­te Stre­cken brach­te das aber we­nig, erst in der Schluss­pha­se drück­te die Mann­schaft auf den Aus­gleich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.