Ein Riss in der Ge­rüst­pla­ne zeigt die neue Far­be der Stadt­metzg

Friedberger Allgemeine - - Augsburg - Skro/Fo­to: Sil­vio Wy­szen­grad

Das Ocker auf der lin­ken Sei­te ist noch der al­te Farb­ton der Fas­sa­de der Stadt­metzg, hin­ter der Pla­ne des Ge­rüsts ist die neue zwei­far­bi­ge Farb­ge­bung schon zu er­ah­nen. Der An­fang des 17. Jahr­hun­derts von Eli­as Holl er­rich­te­te Bau, der heu­te das So­zi­al­amt der Stadt be­her­bergt, wird ak­tu­ell au­ßen sa­niert. Bei La­bor­un­ter­su­chun­gen von tie­fe­ren Putz­schich­ten kam her­aus, dass das Ge­bäu­de wie das Rat­haus ur­sprüng­lich weiß-grau ge­stri­chen war. Bis Ok­to­ber soll auch noch der Rest des Ge­bäu­des ei­nen neu­en An­strich er­hal­ten. Kos­ten: 225 000 Eu­ro. Auch am Rat­haus steht mo­men­tan ein Ge­rüst, wo­bei die­ses Ge­bäu­de sei­ne weiß-graue Farb­ge­bung be­hält. Bis in die 1980er Jah­re hat­te aber auch das Rat­haus ei­nen ocker­far­be­nen Putz.

Um­ge­wöh­nen muss­ten sich zu­letzt Nach­barn des Was­ser­turms am Gäns­bühl. Der Turm be­kam im Zu­ge ei­ner Re­stau­rie­rung ver­gan­ge­nes Jahr sei­nen ori­gi­na­len ro­ten An­strich, der dem des Ro­ten Tors äh­nelt. Bis­her war der Turm auch weiß-grau ge­stri­chen. Und auch die Stadt­mau­er könn­te künf­tig an­ders aus­se­hen. Un­ter­su­chun­gen le­gen na­he, dass die heu­ti­ge Back­stein­op­tik in der Ver­gan­gen­heit un­ter ei­ner Putz­schicht lag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.