Acht mut­maß­li­che NS-Ver­bre­cher ent­deckt

Friedberger Allgemeine - - Politik -

Deut­sche Er­mitt­ler sind auf acht mut­maß­li­che NS-Ver­bre­cher ge­sto­ßen. We­gen Bei­hil­fe zum Mord in tau­sen­den Fäl­len hat die Zen­tra­le Stel­le zur Auf­klä­rung na­tio­nal­so­zia­lis­ti­scher Ver­bre­chen in Lud­wigs­burg Vor­er­mitt­lun­gen an ver­schie­de­ne Staats­an­walt­schaf­ten bun­des­weit ab­ge­ge­ben. „Es han­delt sich um vier Män­ner und vier Frau­en, die im deut­schen Kon­zen­tra­ti­ons­la­ger Stutt­hof bei Dan­zig tä­tig wa­ren“, sag­te der Lei­ter der Er­mitt­lungs­be­hör­de, Jens Rom­mel, in Stutt­gart. Die Män­ner sei­en als Wach­leu­te, die Frau­en als Schreib­kraft, Te­le­fo­nis­tin oder Fern­sprech­ver­mitt­le­rin tä­tig ge­we­sen, so der Lei­ten­de Ober­staats­an­walt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.