Beim Ver­pfän­den Ein­bre­cher fest­ge­nom­men

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

Be­reits am 25. Ju­li konn­te ein 36-Jäh­ri­ger vor­läu­fig fest­ge­nom­men wer­den: Er war von ei­nem Ge­schä­dig­ten ei­nes Ein­bruchs beim Ver­pfän­den von sei­nen ent­wen­de­ten Uh­ren über­rascht wor­den. Die bei­den Män­ner ge­rie­ten in Streit. Zu­fäl­lig wur­de ei­ne Strei­fen­be­sat­zung der Po­li­zei­in­spek­ti­on Augs­burg-Mit­te dar­auf auf­merk­sam und nahm den 36-Jäh­ri­gen fest.

Letzt­end­lich gilt er nun für fünf Straf­ta­ten als drin­gend tat­ver­däch­tig. Hier­bei han­delt es sich um Woh­nungs­ein­brü­che in der Schöpp­ler­stra­ße und in der Bä­ren­stra­ße. Au­ßer­dem konn­ten ihm ein Dieb­stahl ei­ner Hand­ta­sche aus ei­nem Fi­at (Kal­ten­ho­fer­stra­ße) und ein Ruck­sack­dieb­stahl am Ober­hau­ser Bahn­hof nach­ge­wie­sen wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.