Mi­nis­te­ri­um stoppt blaue Die­sel-Pla­ket­te

Was das für die In­nen­städ­te be­deu­tet und wie es nun wei­ter­geht

Friedberger Allgemeine - - Wirtschaft -

Berlin Das Bun­des­um­welt­mi­nis­te­ri­um hat Plä­ne für ei­ne blaue Pla­ket­te zur Kenn­zeich­nung be­son­ders schad­stoff­ar­mer Au­tos ge­stoppt. Staats­se­kre­tär Jo­chen Flas­barth sag­te: „Wir ha­ben die blaue Pla­ket­te für nied­ri­ge Stick­oxid-Emis­sio­nen jetzt erst ein­mal auf Eis ge­legt.“Das vor­läu­fi­ge Aus sorgt für Dis­kus­sio­nen. „Fahr­läs­sig“, sag­te Grü­nen­Frak­ti­ons­chef An­ton Ho­frei­ter. Gre­en­peace-Ver­kehrs­ex­per­te And­ree Böh­ling zeig­te sich em­pört: „Wenn es ums Au­to geht, kann die Lob­by in Deutsch­land wei­ter­hin al­le Ge­set­ze au­ßer Kraft set­zen.“

Die Pla­ket­te hät­te be­son­ders schad­stoff­ar­me Au­tos mar­kie­ren und die schon exis­tie­ren­den ro­ten, gel­ben und grü­nen Kenn­zeich­nun­gen er­gän­zen sol­len. In vie­len Städ­ten dür­fen in den so­ge­nann­ten Um­welt­zo­nen nur Au­tos mit grü­ner Pla­ket­te fah­ren. Die Er­gän­zung hät­te vor al­lem wei­te­re Die­sel­fahr­zeu­ge aus In­nen­städ­ten fern­ge­hal­ten. Für die Ein­füh­rung hat­te sich die Um­welt­mi­nis­ter­kon­fe­renz aus­ge­spro­chen. Die Dis­kus­si­on ha­be sich zu­letzt sehr stark auf die Pla­ket­te aus­ge­rich­tet, sag­te ein Spre­cher des Um­welt­mi­nis­te­ri­ums. Es ge­he dar­um, die Luft­qua­li­tät zu ver­bes­sern – da­für ge­be es meh­re­re Mög­lich­kei­ten. Dem Spre­cher zu­fol­ge wur­de ver­ein­bart, dass Um­welt­und Ver­kehrs­mi­nis­ter das The­ma be­spre­chen. Nun soll­ten zu­nächst Be­schlüs­se der Ver­kehrs­mi­nis­ter von Bund und Län­dern ab­ge­war­tet wer­den. Die­se ta­gen das nächs­te Mal An­fang Ok­to­ber.

Grü­nen-Frak­ti­ons­chef Ho­frei­ter ver­mu­te­te hin­ter dem vor­läu­fi­gen Aus Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­ter Alex­an­der Do­brindt (CSU), der sich kri­tisch zu dem Vor­ha­ben ge­äu­ßert hat­te. „Wie­der ein­mal zeigt sich Herr Do­brindt als ver­län­ger­ter Arm der Die­sel­lob­by.“Der Bund für Um­welt und Na­tur­schutz Deutsch­land nann­te es „ent­täu­schend, dass das Um­welt­mi­nis­te­ri­um dem Druck der Au­to­lob­by nach­ge­ben will“. Nur mit der blau­en Pla­ket­te könn­ten Städ­te „spe­zi­ell Fahr­zeu­ge mit ho­hem Stick­oxid­aus­stoß aus stark be­fah­re­nen Ge­bie­ten fern­hal­ten“.

Ge­gen die Pla­ket­te hat­ten sich vor al­lem Wirt­schafts­ver­tre­ter aus­ge­spro­chen. Un­ter an­de­rem warn­te der Prä­si­dent des Zen­tral­ver­bands des Deut­schen Hand­werks, Hans Pe­ter Woll­sei­fer, vor der Ein­füh­rung. Hand­werks­be­trie­be mit Die­sel­fahr­zeu­gen kä­men so nicht mehr in die In­nen­städ­te.

Fo­to: FM2, fo­to­lia

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.