De­ba­kel statt Me­dail­le für Mar­tin

Friedberger Allgemeine - - Olympische Spiele -

Rio de Janei­ro To­ny Mar­tin roll­te mit auf­ge­ris­se­nem Mund über die Zi­el­li­nie, dann senk­te er schnell den Kopf zu Bo­den. Kein Gold, kei­ne Me­dail­le, statt­des­sen er­leb­te der drei­ma­li­ge Welt­meis­ter ein ein­zi­ges De­ba­kel. Mar­tin fuhr sei­nem Kind­heits­traum Olym­pia­sieg weit ab­ge­schla­gen hin­ter­her und be­leg­te mit über drei Mi­nu­ten Rück­stand ei­nen ent­täu­schen­den zwölf­ten Platz in sei­ner Spe­zi­al­dis­zi­plin Ein­zel­zeit­fah­ren. Da­ge­gen krön­te der Schwei­zer Alt­meis­ter Fa­bi­an Can­cel­la­ra kurz vor dem Rad­sport-Ru­he­stand sei­ne Kar­rie­re mit dem zwei­ten Gold. Der Schwei­zer sieg­te auf dem schwe­ren Par­cours in Rio über 54,5 Ki­lo­me­ter vor dem Nie­der­län­der Tom Du­mou­lin und wie­der­hol­te sei­nen Er­folg von Pe­king 2008. Auch Top­fa­vo­rit Chris Froo­me er­leb­te ei­ne klei­ne Ent­täu­schung und hol­te nur Bron­ze.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.