Auf ei­nen Blick: Wall­fahrts­kir­che St. Le­on­hard In­chen­ho­fen

Friedberger Allgemeine - - Fa Extra -

Die Wall­fahrts­kir­che St. Le­on­hard steht im Zen­trum des Mark­tes In­chen­ho­fen im Kreis Aichach-Friedberg. Die go­ti­sche Hal­len­kir­che war im Mit­tel­al­ter Mit­tel­punkt ei­ner der be­deu­tends­ten Wall­fahr­ten Eu­ro­pas.

Baustil Spät­go­tisch, nach 1610 in deut­scher Spät­re­nais­sance, nach 1704 im Ba­rock und nach Mit­te des 18. Jahr­hun­derts in Ro­ko­ko aus­ge­stal­tet.

Bau­zeit 1332 Ba­si­li­ka mit zwei Sei­ten­al­tä­ren, 1450-1457 Bau der drei­schif­fi­gen Hal­le mit lang ge­streck­tem Chor

Bau­herr Zis­ter­zi­en­ser von Fürs­ten­feld Grö­ße Bo­den­flä­che ca. 950 qm An­schrift Wall­fahrts­kir­che In­chen­ho­fen, Zis­ter­zi­en­ser­platz 1, 86570 In­chen­ho­fen Web www.in­chen­ho­fen.de Füh­run­gen Füh­run­gen durch die Kir­che so­wie das an­ge­schlos­se­ne Wall­fahrts­mu­se­um oder auf den

Kir­chen­turm sind nach Ab­spra­che mög­lich. Te­le­fon 08257/1220

Got­tes­diens­te Sonn­tags­got­tes­dienst 9.45 Uhr, Mon­tag 19 Uhr Hei­li­ge Mes­se, Don­ners­tag 18.30 Uhr Ro­sen­kranz und Beicht­ge­le­gen­heit, 19 Uhr Hei­li­ge Mes­se. Al­le 14 Ta­ge ist am Sams­tag um 17.30 Uhr Ro­sen­kranz und Beicht­ge­le­gen­heit und um 18 Uhr Vor­abend­mes­se.

Ge­bets­zei­ten Die Kir­che ist täg­lich zwi­schen 8 und 18 Uhr ge­öff­net. Im Som­mer auch län­ger.

Ein­kehr­mög­lich­keit Land­gast­hof Vo­gl­bräu (Te­le­fon 08257/1211), Gast­hof Ba­der­wirt (Te­le­fon 08257/1012)

Be­son­der­hei­ten Ein Wall­fahrts­mu­se­um ist im Haus St. Le­on­hard, dem ehe­ma­li­gen Braue­r­ei­ge­bäu­de der Zis­ter­zi­en­ser, un­ter­ge­bracht. Haupt­an­lie­gen ist die Darstel­lung der Ver­eh­rung des Hei­li­gen Le­on­hard in In­chen­ho­fen. Be­sich­ti­gung nach An­mel­dung un­ter Te­le­fon 08257/1220. (AN)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.