„Ge­duld, Ge­duld“

Tipp des Ta­ges Wie es sich an­fühlt, ein Le­ben im Schat­ten des Ehe­man­nes zu füh­ren

Friedberger Allgemeine - - Fernsehen Aktuell Am Freitag -

Ar­te, 22.35 Uhr Fünf Ge­be­te am Tag, don­ners­tags der Markt­be­such. So sieht ihr Le­ben aus, er­zählt War­da. Lang­sam schleppt sie sich und ih­ren Ein­kaufs­rol­ler über den Markt­platz in Brüssel. Freun­din­nen von War­da, auch mus­li­mi­sche Mi­gran­tin­nen der ers­ten Ge­ne­ra­ti­on, geht es ähn­lich. Sie sol­len sich um ih­re Ehe­män­ner, Kin­der und Woh­nun­gen küm­mern – ver­trös­tet wer­den sie mit dem Spruch, „Ge­duld, Ge­duld, du kommst ins Pa­ra­dies!“. Doch das Le­ben von War­da und ih­ren Freun­din­nen nimmt ei­ne Wen­dung und sie er­le­ben, was Frei­heit, Mut und Spaß be­deu­tet. Die Do­ku­men­ta­ti­on „Ge­duld, Ge­duld“auf

(heu­te, 22.35 Uhr) zeigt die un­ge­wöhn­li­che Rei­se der Frau­en.

Die 62-jäh­ri­ge War­da kam als jun­ge Frau aus Nord­afri­ka nach Bel­gi­en. Viel von Eu­ro­pa, oder ih­rem Ehe­mann, der sechs Tage die Wo­che im Berg­werk ar­bei­te­te, sah sie nicht. Ih­rer Freun­din Mi­na ging es ähn­lich. Sie hat­te noch nicht mal Freun­din­nen – ihr Ehe­mann sag­te im­mer, sie brau­che kei­ne.

Doch nach dem Tod von Mi­nas Ehe­mann än­dert sich al­les. Mi­na und War­da schrei­ben sich für Fran­zö­sischund Com­pu­ter­kur­se ein und tref­fen auf an­de­re Frau­en, de­nen es ähn­lich geht. Spä­ter be­schlie­ßen sie, nach New York zu rei­sen.

Oh­ne Vor­ur­tei­le nimmt Re­gis­seu­rin Had­ja Lah­bib den Zu­schau­er mit auf die Selbst­ent­de­ckungs­rei­se der Prot­ago­nis­tin­nen. Sie über­lässt die Er­zäh­lun­gen War­da und Mi­na, die ih­re Ängs­te, Freu­den und Selbst­zwei­fel tei­len. Nach­denk­li­chen Sze­nen stellt Lah­bib Mo­men­te des Hu­mors ge­gen­über. Et­wa ein Pick­nick, bei dem die Frau­en über Män­ner la­chen: „Noch­mal hei­ra­ten? Um Got­tes­wil­len.“

Fo­to: Ar­te/RTBF

Nach­dem sich die Grup­pe der ma­ghre­bi­ni­schen Mi­gran­ten­frau­en im „Haus der Hoff­nung“an­ge­mel­det hat, kann sie nichts mehr brem­sen. Ei­nes Ta­ges rea­li­sie­ren die Frau­en so­gar ihr Vor­ha­ben, al­lein nach New York zu rei­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.