Mehr als ’ne Tri­bu­te-Show

Mu­sik­kan­ti­ne Ei­gent­lich soll­ten die Ber­li­ner Forced to Mo­de erst am 10. Sep­tem­ber kom­men, jetzt spie­len sie schon am Sams­tag, 3. Sep­tem­ber

Friedberger Allgemeine - - Service -

Konzert muss lei­der vom 10. auf den 3. Sep­tem­ber (20.30 Uhr) vor­ver­legt wer­den, schreibt die Kan­ti­ne auf ih­rer Home­page. Ge­kauf­te Kar­ten be­hal­ten ih­re Gül­tig­keit. Es geht um den Auf­tritt von Forced to Mo­de aus Ber­lin. Ei­ne wei­te­re De­pe­che-Mo­de-Tri­bu­te-Show? Ja und nein. Die Ber­li­ner pro­du­zie­ren und prä­sen­tie­ren ihr „De­vo­tio­nal Tri­bu­te“auf ei­nem Ni­veau, das oh­ne Fra­ge sei­nes­glei­chen sucht, so die Kan­ti­ne. Das ist schnell ge­sagt, doch die Re­ak­tio­nen von Pu­bli­kum und Pres­se so­wie die Vi­de­os der Band spre­chen hier ei­ne ein­deu­ti­ge Spra­che. Zu er­le­ben in der Mu­sik­kan­ti­ne auf dem Ge­län­de des Kul­tur­parks West.

Wir ver­lo­sen fünf­mal zwei Ein­tritts­kar­ten für 3. Sep­tem­ber. Nach dem Konzert gibt es noch ei­ne Par­ty. So kön­nen Sie ge­win­nen: E-Mail an verlosung.lok@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de (Kenn­wort: Mo­de). An­ruf un­ter 0137/8370040 (Lö­sungs­wort: Mo­de). SMS an 52020 (Text: zei­tung win mo­de). Ein­sen­de­schluss 22. Au­gust. Ge­bühr SMS 0,50 ¤ (inkl. VDF-D2-An­teil 0,12 ¤), An­ruf 0,50 ¤ aus dem Fest­netz der Dt. Te­le­kom. Ab­wei­chen­de Prei­se aus dem Mo­bil­funk­netz mög­lich. Kar­ten an be­kann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len wie AZ-Kar­ten­ser­vice rt.1 in der Ma­xi­mi­li­an­stra­ße oder un­ter www.mu­sik­kan­ti­ne.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.