In den Au­tos

Friedberger Allgemeine - - Feuilleton -

Wir wa­ren ru­hig, hock­ten in den al­ten Au­tos, dreh­ten am Ra­dio und such­ten die Stra­ße nach Sü­den. Ei­ni­ge schrie­ben uns Post­kar­ten aus der Ein­sam­keit, um uns zu end­gül­ti­gen Ent­schlüs­sen auf­zu­for­dern. Ei­ni­ge sa­ßen auf dem Berg, um die Son­ne auch nachts zu se­hen. Ei­ni­ge ver­lieb­ten sich, wo doch fest­steht, daß ein Le­ben kei­ne Pri­vat­sa­che dar­stellt. Ei­ni­ge träum­ten von ei­nem Er­wa­chen, das ra­di­ka­ler sein soll­te als je­de Re­vo­lu­ti­on. Ei­ni­ge sa­ßen da wie to­te Film­stars und war­te­ten auf den rich­ti­gen Au­gen­blick, um zu le­ben. Ei­ni­ge star­ben, oh­ne für ih­re Sa­che ge­stor­ben zu sein. Wir wa­ren ru­hig, hock­ten in den al­ten Au­tos, dreh­ten am Ra­dio und such­ten die Stra­ße nach Sü­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.