Deutsch­land prüft Teil­nah­me an Li­by­en-Ein­satz

Friedberger Allgemeine - - Politik -

Die Bun­des­wehr soll sich an der ge­plan­ten Aus­bil­dung li­by­scher Küs­ten­schutz-Kräf­te durch die EU be­tei­li­gen. Das Bun­des­ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um prüft der­zeit, wel­che Art von Un­ter­stüt­zung mög­lich ist. Ei­ne Ent­schei­dung könn­te in den kom­men­den Wo­chen ge­trof­fen wer­den. Das En­ga­ge­ment wür­de im Zu­ge der Aus­wei­tung des be­reits lau­fen­den Ma­ri­ne­e­in­sat­zes „So­phia“er­fol­gen. Von ei­ner Un­ter­stüt­zung der li­by­schen Küs­ten­wa­che er­hofft sich die EU ei­ne Ein­däm­mung der il­le­ga­len Ein­wan­de­rung aus Afri­ka. Als Fol­ge des Bür­ger­kriegs gibt es in Li­by­en kei­nen funk­tio­nie­ren­den Grenz­schutz. Al­lein in die­sem Jahr ka­men be­reits rund 90 000 Men­schen über die zen­tra­le Mit­tel­meer­rou­te nach Eu­ro­pa.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.