An küh­le­ren Som­mer­ta­gen 30 Mi­nu­ten lang lüf­ten

Friedberger Allgemeine - - Geld & Leben -

Zum Lüf­ten an küh­le­ren Som­mer­ta­gen soll­te man die Fens­ter bis zu 30 Mi­nu­ten öff­nen – al­so deut­lich län­ger als im Win­ter. Dar­auf weist Rei­ner Pohl, tech­ni­scher Be­ra­ter der Initia­ti­ve „Mas­siv – Mein Haus“, hin. Ge­lüf­tet wird am bes­ten mehr­mals täg­lich und quer über meh­re­re Fens­ter hin­weg. Wenn es schwül­warm ist, soll­ten die Fens­ter tags­über zu blei­ben, da­mit die Hit­ze nicht ins Haus ein­dringt. Statt­des­sen rät Pohl zum Lüf­ten in den küh­le­ren Mor­gen­stun­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.