13 Fahr­zeu­ge in der Her­ren­bach­stra­ße zer­kratzt

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

Gleich 13 par­ken­de Au­tos wur­den in der Nacht auf Mon­tag mit ei­nem spit­zen Ge­gen­stand auf der rech­ten Fahr­zeug­sei­te von ei­nem oder meh­re­ren Un­be­kann­ten zer­kratzt, teilt die Po­li­zei mit. Der Vor­fall er­eig­ne­te sich in der Her­ren­bach­stra­ße. Der Ge­samt­scha­den wird auf rund 4500 Eu­ro ge­schätzt. Die Po­li­zei­in­spek­ti­on Augs­burg-Süd nimmt Hin­wei­se un­ter Te­le­fon 0821/323-2710 ent­ge­gen.

Kaf­fee­voll­au­to­mat aus dem Frei­bad-Ki­osk ge­stoh­len

Ei­nen Kaf­fee­voll­au­to­mat und meh­re­re Fla­schen Bier stahl ein un­be­kann­ter Tä­ter aus dem Ki­osk im Frei­bad in der Lech­hau­ser Stra­ße. Er brach dort zwi­schen Sonn­tag, 14. Au­gust, 19 Uhr und Mon­tag, 15. Au­gust, 9.30 Uhr, ein und ver­ur­sach­te ei­nen Sach­scha­den in Hö­he von 200 Eu­ro. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Augs­burg nimmt Hin­wei­se un­ter der Te­le­fon­num­mer 0821/323-3810 ent­ge­gen.

Un­be­kann­ter schlägt auf Au­di ein

Die Wind­schutz­schei­be und den rech­ten Schein­wer­fer ei­nes in der Zeug­gas­se ab­ge­stell­ten grü­nen Au­dis hat ein Un­be­kann­ter be­schä­digt, in­dem er auf das Au­to ein­ge­schla­gen hat. Der Vor­fall hat sich laut Po­li­zei zwi­schen dem 9. Au­gust, 14 Uhr, und 15. Au­gust, 22.20 Uhr, er­eig­net. Der Sach­scha­den wird auf et­wa 400 Eu­ro ge­schätzt. Die Po­li­zei nimmt Hin­wei­se un­ter der Te­le­fon­num­mer 0821/323-2110 ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.