Sha­ke­speares Klang­bild

Fried­ber­ger Mu­sik­som­mer über­rascht mit sti­lis­ti­scher Viel­falt

Friedberger Allgemeine - - Waswannwo -

Längst ist es kein Ge­heim­tipp mehr, son­dern ein ge­frag­tes Fes­ti­val in der Fe­ri­en­zeit mit In­ter­pre­ten von For­mat: Be­reits zum 15. Mal fin­det der Fried­ber­ger Mu­sik­som­mer vom 7. bis 11. Sep­tem­ber statt. Je­der Abend bie­tet ein künst­le­ri­sches Er­leb­nis ganz ei­ge­ner Art. So ließ sich der Ar­ran­geur Tho­mas Zol­ler zum 400. To­des­tag von Wil­li­am Sha­ke­speare ein be­son­de­res Jazz­pro­gramm ein­fal­len. Zu hö­ren ist am 7. Sep­tem­ber in der Ver­to­nung von Du­ke El­ling­ton und Bill Stray­horn „Such Sweet Thun­der“, zu­nächst Sha­ke­speare­an Sui­te ge­nannt.

Der Welt­klas­se-Ban­do­neo­nist Richard Gal­lia­no, der schon 2014 das Fried­ber­ger Pu­bli­kum hin­riss, kehrt am 8. Sep­tem­ber zu­rück, in Kom­bi­na­ti­on mit der So­pra­nis­tin Alex­an­dra Pe­ter­sa­mer, die sich in Bay­reuth wie Salz­burg be­währt hat. Gal­lia­no flir­tet mit Tan­go, Sal­sa, Chan­son, Klas­sik, Jazz und Wal­zer der Pa­ri­ser Vor­städ­te. Ist an die­sem Abend schon die Deut­sche Staats­phil­har­mo­nie Rhein­land-Pfalz im Ein­satz, führt sie am 9. Sep­tem­ber An­ton Bruck­ners 5. Sym­pho­nie in der her­vor­ra­gen­den Akus­tik der Stadt­pfarr­kir­che St. Ja­kob auf, ge­lei­tet von ih­rem Ge- ne­ral­mu­sik­di­rek­tor Karl-Heinz Stef­fens. Als Kla­ri­net­tist wirkt Stef­fens auch am So­lis­ten-Kon­zert am 10. Sep­tem­ber mit. Auf dem Pro­gramm ste­hen u.a. das Kla­vier­quar­tett von Ga­b­ri­el Fau­ré und Folk­songs von Lu­cia­no Be­rio. Es singt Mez­zo­so­pra­nis­tin Re’ut Ben-Ze’ev. Ihnen be­geg­net der Kon­zert­be­su­cher noch­mals bei der Sonn­tags­ma­ti­nee.

Un­ter un­se­ren Le­sern ver­lo­sen wir je drei­mal zwei Kar­ten für Gal­lia­no (8.9.), Bruck­ner (9.9.) und den So­lis­ten­abend (10.9.); bit­te ge­ben Sie mit der Lö­sungs­ant­wort ih­ren Wunsch­ter­min an. Be­ant­wor­ten Sie fol­gen­de Fra­ge: Wel­cher Dich­ter spielt beim Fried­ber­ger Mu­sik­som­mer 2016 ei­ne Rol­le? Schi­cken Sie ei­ne Mail an: mu­sik­som­mer@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de oder ru­fen Sie an un­ter 01379/372705 (50 ct. aus dem Fest­netz der Dt. Te­le­kom). Teil­nah­me­schluss ist Mon­tag, 22. Au­gust.

Kar­ten un­ter in­fo@fried­ber­ger-mu­sik­som­mer.de oder Tel. 08 21/60 92 99. In­fo www.fried­ber­ger-mu­sik­som­mer.de

Fo­to: Andre­as Schmidt

Mit sei­nem Ban­do­ne­on wirkt Richard Gal­lia­no wie­der am Fried­ber­ger Mu­sik­som­mer mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.