Stra­ßen­na­men

Friedberger Allgemeine - - Service -

Gäns­bühl: Die­se Stra­ße er­in­nert an den reichs­städ­ti­schen Gän­se- und Ge­flü­gel­markt, der ab dem Jahr 1428 in der nörd­li­chen Ja­ko­ber­vor­stadt ab­ge­hal­ten wur­de. Hier be­fand sich auch ein grö­ße­rer Wei­her, wo das Fe­der­vieh „schwa­der­te“, al­so sich putz­te. Die Stich­stra­ße „Schwa­der­loch“, heu­te der Zu­gang zu den An­we­sen „Gäns­bühl 7 a und b“, ver­wies einst dar­auf. Der Markt wur­de spä­ter an den zen­tra­ler ge­le­ge­nen „Fron­hof“ver­legt. (Text: Geo­da­ten­amt)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.