Om­rans Bru­der hat nicht über­lebt

Er starb an den Fol­gen ei­nes Luft­an­griffs

Friedberger Allgemeine - - Politik -

Da­mas­kus Der Bru­der des sy­ri­schen Jun­gen Om­ran, des­sen Bil­der nach ei­nem Luft­an­griff in Alep­po um die Welt gin­gen, ist ge­stor­ben. Der Zehn­jäh­ri­ge sei am Sams­tag sei­nen Ver­let­zun­gen im Bauch­be­reich er­le­gen, die er bei dem­sel­ben An­griff am Mitt­woch­abend er­lit­ten ha­be.

Das sag­te der Fo­to­graf der Sze­ne, Mahmud Ras­lan. Er ha­be die Fa­mi­lie ge­trof­fen und ihr sein Bei­leid aus­ge­drückt. Dem Fo­to­gra­fen zu­fol­ge war der Jun­ge am Frei­tag nach ei­ner Ope­ra­ti­on noch sta­bil. Sein Zu­stand ha­be sich am Sams­tag al­ler­dings dras­tisch ver­schlech­tert. Wei­te­re Ak­ti­vis­ten und die Sy­ri­sche Be­ob­ach­tungs­stel­le für Men­schen­rech­te be­stä­tig­ten den Tod.

Die Auf­nah­men sei­nes Bru­ders Om­ran hat­ten Men­schen welt­weit er­schüt­tert. Auf ei­nem Vi­deo des op­po­si­tio­nel­len Alep­po Me­dia Cen­ter (AMC) ist zu se­hen, wie der Jun­ge auf ei­nem Stuhl im Kran­ken­wa­gen sitzt, völ­lig in Staub ein­ge­hüllt, die Fü­ße nackt. Er schreit nicht, er weint nicht, doch der Schock steht ihm ins Ge­sicht ge­schrie­ben – gera­de durch die­se Stil­le wirkt das Ent­set­zen so herz­zer­rei­ßend.

Fo­to: AMC, dpa

Das Bild des klei­nen Om­ran aus Alep­po ging um die Welt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.